Geburtenregister beglaubigte Kopie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Kopie dürfte es sich um einen Geburtseintrag handeln, der vor 2009 entstanden ist. Darn sind die Eltern mit Vor- und Familienname, ggf. mit Geburtsname, Beruf und Wohnanschrift aufgeführt. Dass der Mann (= dein Vater) 9 Jahre später verstorben ist, wird hier nicht eingetragen. Die Namensänderung deiner Mutter wird nach 2008 erfolgt sein und wurde nach dem zwischenzeitlich umfassend geänderten Personenstandsgesetz nachgetragen. Das ist auch die im Beglaubigungsvermerk erwähnte "Folgebeurkundung". Mit den Angaben aus dem "Hinweisteil" sind die Daten am unteren Rand (unterhalb der Unterschrift des Standesbeamten) gemeint. Das sind die Angaben über die Heirat der Eltern sowie Kennzeichen des Familienbuchs und dessen Führungsort.

Ja genau .

Nein die Namensänderung war 2001.

Über das Familienbuch steht gar nix.

Aber wann und wo die Heirat stattgefunden hatte.

Vielen dank.

0
@socialmedia2016

War die Heirat der Eltern vielleicht in den neuen Bundesländern vor dem 3.10.1990 oder im Ausland? In diesen Fällen wurde gewöhnlich kein Familienbuch angelegt. Vielen Dank für den Stern!

0

Nein, es stehen nur der Name der Eltern und der Mädchenname der Mutter, sowie deren Berufe und Anschrift.Der Rest ist unwichtig und heißt nur dass die Kopie echt ist. 


Was ist der Unterschied zwischen einer beglaubigten Abschrift aus dem Geburtenregister oder aus dem Geburtseintrag?

Was ist der Unterschied zwischen einer beglaubigten Abschrift aus dem Geburtenregister oder aus dem Geburtseintrag?
Ich habe einen Zettel vom Standesamt bekommen auf dem ein beglaubigte Abschrift zwecks Heirat des Geburtseintrags verlangt wurde, mir wurde von meinem Geburtsstandesamt nun eine Abschrift ( beglaubigt) aus dem Geburtenregister zu gesendet.
Ist das dass gleiche?

Grüße
Flo

...zur Frage

Geburtsurkunde = beglaubigte Abschrift?

Auf einem Formular steht dass ich eine (beglaubigte Abschrift/Ausdruck aus dem Geburtenregister) brauche vom Kind.

Ist das etwas anderes oder die übliche Urkunde die man zur Geburt kriegt?

...zur Frage

Was ist mit "beglaubigter Ablichtung/ Abschrift" gemeint?

Eine Kopie ?

...zur Frage

Hallo! Ich muss ein schreiben aufsetzen für eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister, wie formuliere ich das am besten?

...zur Frage

beglaubigte kopie einer beglaubigten kopie?

Hallo. Ich wollte mich an einer Uni bewerben, habe aber mein Originalzeugnis nicht mehr, nur noch eine beglaubigte Kopie davon. Meine Frage: kann ich eine beglaubigte Kopie dieser beglaubigten Kopie anfertigen lassen, wird diese dann anerkannt? Vielen Dank

...zur Frage

Dokumente für Heirat?

Hallo liebe Community,

mein Freund und ich haben uns entschieden, dass wir heiraten möchten und dazu ist er zur Zeit in seinem Heimatland Albanien, um die entsprechenden Dokumente zu besorgen. Er hat mir nun gesagt, dass ich auch zwei Dokumente bei den albanischen Behörden einreichen muss. Ich verstehe aber nicht ganz, welche das sind.

  1. Certifikate Personale
  2. Leje per Lidhje Martese

So steht es in dem Dokument, welches er in Albanien bekommen hat. Kann mir jemand weiterhelfen? Google Übersetzer ist in diesem Fall nicht die größte Hilfe...

Danke und LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?