Geburt einleiten welche Möglichkeiten?

10 Antworten

Jegliche Behandlung bedarf deiner Zustimmung.

Da jeder ärztliche Eingriff aus rechtlicher Sicht eigentlich eine strafbare Körperverletzung darstellt, kann der Arzt einen Patienten nur behandeln, wenn dieser der Behandlung zustimmt.

Grundvoraussetzung ist dafür in jedem Fall, dass der Patient ordnungsgemäß über den bevorstehenden Eingriff aufgeklärt war. Denn wer nicht versteht, worum es geht, kann auch nicht dazu einwilligen. Deswegen hat der Arzt gegenüber dem Patienten auch immer eine Aufklärungspflicht.

Wenn eine Fortdauer der Schwangerschaft für Mutter oder Kind bedrohlich sind, wird wohl niemand eine Einleitung ablehnen.

Ist nur der errechnete Entbindungstermin überschritten, müssen Schwangere von nun an häufiger beim Arzt vorsprechen. Durch die engmaschigen Kontrollen behalten die Mediziner und Hebammen das Baby genau im Auge und können schnell reagieren, wenn es Anlass zum Handeln gibt. Alle zwei bis drei Tage wird mit einem CTG kontrolliert, ob es dem Baby gut geht. Bei normaler Fruchtwassermenge, unauffälligen Herztönen und den üblichen Kindsbewegungen ist alles im Lot.

Mehr als 40 % aller Schwangeren gebären nach dem errechneten Termin. Die DGGG (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) formuliert in ihren Leitlinien, bei Terminüberschreitung eine Einleitung ab 41+0 SSW anzubieten und ab 41+3 SSW zu empfehlen. Bei einer Übertragung (ab 42+0 SSW) sollte eine Einleitung oder ein Kaiserschnitt gemacht werden. Dies bezieht sich natürlich auf einen gesicherten ET bei risikoarmer Einlingsschwangerschaft.

Es wird immer wieder der Rat gegeben, Wehen durch Sex anzuregen. Doch das im Sperma enthaltene Prostaglandin reicht nicht aus, um Wehen auszulösen, solange der Körper der Frau und das Kind noch nicht geburtsbereit sind.

Wissenschaftlich belegt ist aber, dass Frauen, die am Geburtstermin entspannt sind, eher Wehen bekommen als Frauen, die müde und erschöpft sind.

Deshalb könnte die "gute Stimmung", die entspannter Sex erzeugt, den Geburtsbeginn möglicherweise doch etwas fördern und Wehen anstupsen.

Von einem Wehencocktail ohne medizinische Betreuung möchte ich dir abraten. Die Wehentätigkeit kann nach Einnahme des Wehencocktails spontan und stark einsetzen. Deshalb solltest du nicht ohne Absprache mit deiner Hebamme mit irgendeinem Rezept experimentieren.

Wenn du bisher eine komplikationslose Schwangerschaft ohne irgendwelche Risiken hast, würde ich in aller Ruhe die Hände in den Schoß legen und abwarten. Dein Kind weiß schon, wann es zu kommen hat.

Genieße die euch verbleibende Zeit ohne Kind als Paar - geht schön Essen, macht händchenhaltend einen langen Spaziergang und...

Alles Gute für dich, eine gesunde Restschwangerschaft und eine schöne Geburt!

Bei mir sollte auch eingeleitet werden. Den Cocktail mit Rizinusöl durfte ich auch trinken. Bei mir hat er allerdings gar nicht gewirkt...hatte also auch keinen Durchfall. 

Danach hat man mir einen Oxytocin Tropf gelegt. Auch der hat nicht geholfen. Genau so wenig wie die Prostaglandin Zäpfchen. Ich muss allerdings dazu sagen, das ich bei Et-10 war. Bei Et-6 ging es dann von alleine los. Beim Wehenstopp hat man es dann nochmal mit dem Oxytocin probiert. Hat super geklappt. 

Allerdings wurde es am Ende leider trotzdem ein Kaiserschnitt, da der kleine sich während den Presswehen nicht reindrehen wollte. 

Meine Mutter hat bei meinem Bruder bis ET+15 gewartet, musste dann aber auch nach Weheneinleitung leider einen KS bekommen. Sie sagte zu mir, das sie nicht noch mal so lange warten würde, da mein Bruder bereits in der Gebärmutter Mekonium abgesetzt hat. 

Ich denke das ist ein recht schwieriges Thema, zu dem es tausend Erfahrungen gibt, und für das es kein allgemeingültiges Patentrezept gibt. 

Ich wünsche euch beiden alles Gute und eine wunderschöne Geburt. 

Oh dann kann ich ja nur hoffen das es kein ks wird und alles gut geht, habe viel gelesen das Einleitungen am Ende im ks enden.. hoffentlich kommt er doch noch auf natürlichem Wege.. 

Dankeschön 

0

Ich hatte folgende "Einleitungen" bei meiner ersten SS im Krankenhaus:

- Pflanzliche Tropfen, keine Wirkung

- Klysma (kleiner Einlauf), keine Wirkung, aber um gefühlte 5 Kilo leichter...

- Muttermund aufgedehnt: Wehen fingen an, gingen wieder weg.

- Prostaglandinegel-Einlage, mehrmals: Wehen kamen, gingen wieder weg

- Fruchtblase eröffnet, was ebenfalls Wehen auslösen kann, bei mir allerdings keine Wirkung

Im Endeffekt wurde mit Wehentropf eingeleitet. Das war für mich die einzige Lösung und ich persönlich zog dies einem Kaiserschnitt vor.

Wie sieht die Plazenta aus? Ist die Durchblutung noch gut?

Eine Einleitung kann wirklich mehrere Tage dauern. Das war bei mir jetzt nicht der Fall, aber es kann vorkommen. Ich würde keine +14 Tage warten, aus denselben Gründen die dir das KH schon sagte.

Viel Glück!


Bei einem tausch über den Tisch gezogen- welche Rechtlichen Möglichkeiten habe ich?

So hab in letzter Zeit leider ziemlich viel Pech in Sachen Kaufen/Verkaufen ^^

Also folgendes wollte meine HTC VIVE (Wert 600€) auf Ebay Kleinanzeigen verkaufen und habe ein Tauschangebot erhalten gegen eine Grafikkarte (1070ti Wert circa 600€) da ich ohnehin eine kaufen wollte fand ich das Angebot gut und habe eingestimmt.

Wir wurden uns einig etc haben gegenseitig Perso zugesendet im Hintergrund den jeweiligen Artikel in meinem Fall die VIVE in seinem die Grafikkarte so weit so gut.

Wir haben uns darauf geeinigt am 7.3 zu versenden was ich auch selbstverständlich eingehalten habe!

Ab jetzt wird es wie auch erwartet komisch: Er meinte das er nicht zuhause sei und seine Freundin das Paket versendet zwar etwas komisch aber habe mir nichts dabei gedacht.

Nach 2 Tagen meinte er das seine Freundin anstatt eine Grafikkarte eine SD Karte an einen Kumpel gesendet hat und hat sich aufrichtig entschuldigt.Ich meinte, er soll das Paket morgen direkt zur Post bringen und gut ist.

Was er auch wie es aussieht gemacht hat.

In der Zwischenzeit ist mein Paket bei ihm angekommen ich fragte ihn ob alles in Ordnung währe und er meinte das er nicht zuhause ist.

Später am Tag sendete er mir die Sendeverfolgungsnummer ich freute mich und gab diese auf der DHL Seite ein (JJD1420546434645) ab jetzt wird es total komisch!

Sendestatus:

Wir erwarten Ihre Sendungsdaten in Kürze. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Sendungen erst beauskunften können, wenn der Versender die Sendung oder die Sendungsdaten an uns übermittelt hat.

Ich wunderte mich aber dachte mir : einfach abwarten bestimmt nur ein Fehler im System.

Es änderte sich bis dato nichts.

So schrieb ich auch ihm und meinte das DHL spinnt: und er mir doch mal den Kassenzettel zusenden soll. Er meinte das er immer noch nicht daheim ist und es am Morgen machen würde (11.3) ab da hat er nichts mehr geschrieben aber hat in der Zwischenzeit eine Anzeige auf ebay kleinanzeigen gelöscht wodurch ich schließe das er meine Nachrichten gelesen hat.

Heute habe ich mich beim DHL support erkundigt welcher meinte ich sollte bis zum 15.3 warten. So jetzt sitze ich hier ohne meine HTC und ohne Grafikkarte wie soll ich jetzt vorgehen ?

...zur Frage

wie wehen anregen?

hallo ihr lieben,

bin kurz vorm platzen und kann echt nicht mehr...ET ist in 2 wochen und meine hebamme würde mir beim nächsten mal auch nen wehencocktail verpassen wobei ich da ein wenig bammel vor habe da sind die meinungen ja sehr geteilt wegen dem risiko von sturzgeburten etc...

habt ihr vielleicht ein paar andere tips um die wehen anzuregen? ich meine sowas wie sex,brustwarzen stimulieren, rizinusöl also eher natürliche mittel als so etwas risikoreiches wie einen wehencokctail.

wäre euch suuuuuuuper dankbar für alle tips =)

ja ich weis der kleine kommt wann er kommen will aber sowohl meine hebamme als auch mein FA wundern sich, dass ich noch keine richtigen wehen hatte...muttermund ist butterweich,vorwehen ohne ende, der kleine liegt schon supertief im becken bauch ist gesenkt und und und....und ich will es nicht unbedingt darauf ankommen lassen das er eingeleitet werden muss. durch eine wirbelsäulenerkrankung ist das sowieso schon eine starke belastung für meinen körper und ich kann mich kaum noch bewegen also es wäre echt super wenn es bald losgeht =/

vielen dank schonmal für eure antworten =)

...zur Frage

Wann ins Krankenhaus? Totale Unsicherheit?

Zu den Details & was momentan gerade los ist: 40+3 SSW MuMu 2cm Öffnung vor 3 Tagen Leichte Wehen auf dem CTG gestern Bauch wird hart, leicht schmerzhaft Starker Ausfluss, weißlich-durchsichtig Druck nach unten Kopf sitzt tief im Becken 3. Schwangerschaft, die 1. beiden Geburten gingen sehr schnell Kribbeln in der Scheide und im Unterbauch, fast so als wäre es alles eingeschlafen Alles geburtsreif

...zur Frage

3 Tage über ET

Hallo, bin heute schon 3 tage über den termin und ich will und kann nicht mehr, das warten macht mich noch wahnsinnig. Auf dem ctg sind leichte wehen zu sehen, die ich aber nicht merke und laut fä ist auch alles geburtsbereit (schleimpfropf ist auch schon weg). Das problem ist auch, mein freund hat nur diese woche urlaub, hat ihn extra wegen mir genommen. Er möchte so gern bei der geburt dabei sein und ich will ihn auch dabei haben, willauf keinen fall alleine ins kh.

Meint ihr ich kann meine fä bitten mir iwas zu geben oder so?

LG honey + alessa inside (ET+3)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?