Geburt bei Krankenkasse anmelden: Wird die Geburtsurkunde einbehalten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt eine Extrageburtsurkunde zum Zwecke der Sozialversicherung. Diese darf und wird die Krankenkasse einbehalten. Sie dient zum einen als Nachweis für eine berechtigte Zahlung von Mutterschaftsgeld und zum anderen für einen berechtigten Anspruch auf die kostenfreie Familienversicherung.

Hallo,

beim Standesamt bekommt man kostenlos automatisch mehrere Original-Geburtsurkunden für verschiedene Zwecke:

  • Mutterschaftsgeld (wenn die Mutter keinen Anspruch auf Mutterschaftsgeld hat, braucht man meist keine Urkunde einreichen).

  • Elterngeld

  • Kindergeld

  • Taufe

Weitere Urkunden kosten Gebühren.

Gruß

RHW

Hallo SchnappSchuss!

Ich vermute mal, die sind davon ausgegangen, dass du Ihnen nur ne Kopie gegeben hast, ansonsten hätten sie sich eine Kopie gemacht und sie dir wiedergegeben.

Falls du sie nun aber nicht mehr zurückbekommst, kannst du unter standesamtauskunft.de eine neue bestellen. Das Problem hatte ich auch schon, dass meine einzige Urkunde weg war und ich ne neue brauchte :)

Niemand darf deine Original-Urkunden auf Dauer einbehalten. Was sie dürfen: Selbst eine Kopie des Originals machen. Danach muss die Urkunde wieder ausgehändigt werden.

Ich hoffe nicht, dass du ein Original abgegeben hast. Eine Kopie, ggf. beglaubigt, sollte reichen. Eigentlich werden solche Unterlagen nur elektronisch archiviert und die Kopien wieder zurück gesandt.

Natürlich habe ich die Originale vorgezeigt. Vorhin habe ich nochmal angerufen, eine andere Dame (evtl. Vorgesetzte) hat auch gemeint, dass die einbehalten wird. Das war die AOK Bayern.

0
@SchnappSchuss

War ja kein Vorwurf. Entschuldige bitte. Nur man sollte auch mal daran denken, das etwas auf dem Postweg verloren gehen kann. Und solche Originale bestehen ein Leben lang. Gruß tommy59

1
@tommy59

Nee, ich hab dich nicht falsch verstanden, wollte nur nochmal klarmachen. ;) Mal schauen hab der AOK Kritik-Abteilung ein Feedback abgegeben. Werde hier weiterberichten. Danke an alle für die Antworten..

1

die Original-Geburtsurkunde gibt man ja auch nicht aus der Hand!

Was möchtest Du wissen?