Gebühren für Lastschriftrückgabe mangels Deckung - Volksbank Günzburg

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, Im Normalfall überprüft die Bank, ob ein Abbuchungsauftrag vorliegt oder nicht, deshalb wundert es mich dass sie überhaupt von deinem Konto abbuchen konnten bzw es versucht haben ... Wenn keine ausreichende Deckung auf deinem Konto vorhanden ist, kann die Lastschrift nicht ausgeführt werden und das Geld bleibt auf deinem Konto. In diesem Fall kann es sein, dass die Bank eine Gebühr von bis zu 3 € erhebt ( ist bei jeder Bank unterschiedlich; manche Banken nehmen keine Gebühr). Das Unternehmen kann natürlich auch Mahngebühren erheben, wenn die Überweisung bzw der Einzug rechtens war und es zum Beispiel um die Bezahlung von Rechnungen geht. Das ist bei dir aber auch nicht der Fall. Ich würde mich aber definitiv nochmal erkundigen ob du das Geld nicht doch vielleicht wiederbekommst, da du unverschuldet in die Situation geraten bist. Aus Kullanz müsstest du das Geld eigentlich von deiner Bank erstattet bekommen... !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrter Kunde, Sie schreiben, dass Sie bei uns abgeblitzt sind. Gerne würden wir diesen gesamten Vorfall überprüfen und uns mit Ihnen hierzu unterhalten. Da wir Ihrem user hier natürlich keinen Kundennamen zuordnen können, bitten wir Sie sich unter info@voba-guenzburg.de kurz zu melden. Bitte kurze Angabe des Datums der Buchung, Betragshöhe der verursachenden Buchung und Ihre Kontonummer. Wir prüfen dies dann gerne nach und melden uns umgehend bei Ihnen. Ihre Volksbank Günzburg - Vertriebsleitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?