Gebühren an Geldautomaten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Auszahlungen an Geldautomaten gelten mit Kreditkarten andere Bedingungen als bei EC-Karten/Girocards.

Bei Kreditkarten legt die Bank, die die Karte ausgegeben hat, die Preise fest, weswegen es auch möglich ist, mit bestimmten Karten Geldautomaten kostenlos zu nutzen.

Bei EC-Karten/Girocards wird der Preis von der Bank festgelegt, die den Automaten betreibt und vor der Auszahlung angezeigt. Preise bis zu 7,50 Euro sind üblich. (Gilt innerhalb Deutschlands, im Ausland ist es wieder anders.)

Die einheitliche Regelung für das Abheben am Geldautomaten gilt nur für ec-Karten. Kreditkarten sind davon ausgenommen. Da legt allein die ausgebende Stelle die Gebühr fest, also dürfte zu Deiner genannten Gebühr nichts mehr dazu kommen (Frage 1.). Ich zahle bei meiner Reisebank Prepaid Mastercard sogar mind. 5,00 Euro, 2 % vom Betrag. Da wärst Du mit Deinen 1,80 Euro sehr preiswert dabei ... Und nein, eien einheitliche Regelung für Kreditkarten gibt es nicht (Frage 2.)

In Kanada Geld abheben mit der Prepaid MasterCard

Hi, weiß hier jemand an was für Automaten ich in Kanada mit der Sparkassen MasterCard (Prepaid) am günstigsten Geld abheben? Einige Maschinen berechnen hier saftige 5Euro+ noch irgendeine Gebühr von 1,5Euro. Das finde ich sehr teuer...

Danke im Voraus ;)

...zur Frage

Global Mastercard Premium Prepaid - Geld abheben?

Hallo!

Nutzt hier jemand die Global Mastercard Premium (Prepaid) der schwäbischen Bank? Ich möchte mir die evtl. auch holen und für ein Kleingewerbe nutzen. In deren FAQ heißt es,

"...können Sie auch weltweit täglich bis zu 5.000 Euro am Automaten abheben. Bitte beachten Sie, dass Ihnen dabei pro Abhebung Gebühren entstehen. Die Höhe der Gebühren entnehmen Sie bitte der Gebühren-Tabelle auf der Prepaid-MasterCard-Seite. Ggfls. können durch den Automatenbetreiber Zusatzgebühren erhoben werden, die durch den Betreiber direkt verrechnet werden."

meine Fragen:

  • ich könnte damit also an jedem Mastercard-Automaten an einem Tag bis zu 5000€ auf einmal abheben? Oder wird das nochmal vom Automaten-Betreiber selbst limitiert?

  • zum Thema "Gebühren entstehen": eine Abhebung kostet 5€ das ist mir klar. Aber wann und in welcher Höhe würden diese "ggfls. Zusatzgebühren" anfallen? Ich meine dabei nur innerhalb Deutschlands, Auslandsabhebungen kämen bei mir nicht in Frage!

Bitte nur Antworten von Leuten, die diese Karte schon entsprechend nutzen - irgendwelche hätte, wäre, wenn-Vermutungen kann ich nicht brauchen - danke!

...zur Frage

Fallen Gebühren für das Abheben mit der Mastercard oder Girocard der Sparkasse im Ausland an?

Ich bin auf dem Weg nach Belgien und habe nicht genug Geld mitgenommen.

Fallen Gebühren für das Abheben von Bargeld mit der Mastercard oder Girocard der Sparkasse im Ausland an?

...zur Frage

Mit Skrill Prepaid Karte gratis Geld abheben?

Hallo zusammen,

wenn ich mit der Skrill Mastercard (Prepaidkarte) Geld abhebe am Bankomat kostet dies ja 1.95% der Summe die ich abhebe an Gebühren. Rewe bietet ja an das man Geld bei denen abheben kann ab einem Einkaufswert von 20€ und da das Bezahlen in Geschäften mit der Skrill Karte GRATIS ist , möchte ich nun fragen ob das abheben bei Rewe als EINKAUF oder als ABHEBUNG gilt?!

...zur Frage

Mit Comdirect EC Karte Geld bei Sparkasse abheben?

Hallo,

weiß jemand ob ich mit einer Comdirect EC Karte auch bei der Sparkasse am Geldautomaten Bargeld abheben kann? Wenn ja, mit was für Gebühren kann man rechnen?

Weiß nur das man bei Banken der Cashgroup kostenlos abheben kann (Deutsche Bank, Commerzbank,...)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?