Gebrochenes Flexrohr schuld an Motoraussetzern?

4 Antworten

Im Regelfall ist es eher so, daß die Aussetzer zum Bruch des Flexrohres führen können! Unverbrannte Gase, die dann im Auspuff zünden können fatale Druckschläge erzeugen!

Luft die durch ein undichtes Flexrohr durch die Abgasströmung eingesaugt wird, sorgt dafür, daß die Lambdasonde(n) falsche Werte an die Motorsteuerung geben. Der Spritverbrauch kann dadurch drastisch ansteigen.

Fehlender Diferenzdruck ( vor nach Kat oder DPF ) und fehlerhafte Lamdawerte die die Gemischzusammensetzung Regulieren werden das verursachen.. uich würde den Fehler zeitnah beseitigen oder lassen denn das wird Längrfistig zu Schäden am Motor führen.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Ja ist so, da manche Motoren den gegendruck vom Auspuff / Kat brauchen, dieser ist dann nicht mehr gegeben.

Deine Messwerte an der Lamdasonde stimmen auch nicht mehr da zuviel Luft ( Sauerstoff ) gemessen wird.  

Wozu sollen 4-Takter Gegendruck vom Auspuff brauchen? ist doch Quatsch. dann braucht es zum Ausstoßen der Abgase noch Energie und die Füllung mit Frischgasen wird beeinträchtigt.

Bei Zweitaktern mag das ja so sein...

0
@EddiR

Das ist auch bei Viertacktern so. Lies mal die Fachbücher genauer durch..

1
@EddiR

Du hast ja gar keinen Plan. Die Abgasanlage ist ein fein aufeinander abgestimmtes Gefüge wenn irgendwelche Dinge verändert werden mag der Motor das gar nicht

1

Das entscheidene ist doch, in welcher Funktion steht dieses Flexrohr!?

Also die Antwort lautet:

Ja, vielleicht, nein

Was möchtest Du wissen?