gebrochenes / gerissenes Brustbein

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi ZZIII,man muss aufpassen,dass bei verschiebungen zw.Rippenansätzeen und dem Brustbein nicht zu stark sind(>1cm)sonst kann es zu Schiefstand des Brustkorbes,die sich auf Herz-und Lungenfunktion auswirken könnten.Bitte umgehend eine Ubfallamb.aufsuchen.Eine Ruhistellung um den Brustumfang könnte stattfinden.Will keine Furcht erregen,bei jedem Atenzug heben und senken sich die Rippen,wodurch es zu Änderungen des Abstandes Bruchenden der Rippen kommt.Eher ist es nur eine Prellung,ein Rö des Thoraxskelettes lohnt sich allemal.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZZIII
13.10.2011, 23:24

Haben wir natürlich möglichst schnell gemacht ^^ naja man konnte es fühlen (selbst wir als nicht mediziner) , der hats geröngt und es ist sauber durch ... danke das hat mir geholfen die sache besser zu verstehen :)

0

Röntgen kann hier helfen um die Ursache der Schmerzen zu finden. Und eine Fehlverwachsung zu vermeiden.

Es muss nicht sein dass bei ihm die Knochen leichter brechen. An der richtigen Stelle getroffen mit der richtigen punktgenauen Wucht bricht so ziemlich Alles.

Was er allerdings tun kann ist täglich einen Liter Rotbuschtee trinken. Das unterstützt nicht nur einen guten Knochenbau. Dieses beim Discounter in verschiedenen Geschmacksrichtungen bestenfalls erhältliche Getränk sorgt zudem für eine gesunde Haut und Unterhaut nebst Anhängen und unterstützt das Immunsystem ohne jede Nebenwirkung. Es handelt sich um eine Langzeitwirkung. Die volle Wirkung dürfte also dann erreicht sein wenn sich alle Zellen neu gebildet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZZIII
13.10.2011, 23:21

ahh ok empfehle ich um und fang auch selber damit an, danke :)

0

Gerade Verletzungen im Bereich des Brustkorbes heilen sehr langsam, da infolge der Atembewegung dieser Bereich ständig in Bewegung bleibt. Die Heilung des Knochens und der Knochenhaut mit den Verbindungen zu den Gelenken zwischen Brustbein und Rippen kann man durch naturheilkundliche Mittel unterstützen. Hier Mittel von verschiedenen Firmen: Steirocall kombiniert mit Steirovit, jeweils 3 x 50 Tropfen; Synergon Nr. 21 Calcium Phosphoricum, 4 x 1 Tbl.; äußerlich kann eine Salbe mit Beinwell-Extrakt sehr schnell den Schmerz verringern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Brustbein heilt wie jeder Knochen in 4- 6 Wochen komplett mit Kallusbildung. Dann sollten keine Schmerzen mehr auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZZIII
13.10.2011, 23:26

Kann er danach wieder mit vollkontakt trainieren ( wie z.b. beim schienenbeinbruch nach nem bischen reha) oder ist das an der Stelle jetzt nicht mehr zu empfehlen ?

danke für deine antwort

0

Hallo,

meinem Mann ist das Brustbein beim Fußball gebrochen (durch Gegner), an der Stelle kann man ja nicht gipsen oder es sonst wie ruhigstellen. Er war ca. 6 Wochen krankgeschrieben, musste sich schonen, auch nicht Auto fahren.

Es ist gut verheilt, aber bei einem Wetterumschwung merkt er die Stelle.

Als Veranlagung sehe ich es nicht, mein Mann hat noch 4 Brüder, die auch Fußball gespielt haben - ohne Brustbeinbruch. Bei deinem Trainingspartner ist es ja auch durch einen Unfall entstanden.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?