Gebrochener Fuß, nach 6 Wochen immer nich Schmerzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus eigener Anschauung kann ich Dir sagen, daß es länger als 6 Wochen weh tut. Ein Knochen beginnt erst etwa am der 5./6. Woche zusammenzuwachsen. Je nach Lage und Art des Bruchs wirst Du länger Schmerzen haben.

Ich nehme an, daß Dein Arzt Dir Physiotherapie verordnet, damit Du den Fuß wieder richtig und nicht sofort zu stark belastest. Es ist wichtig, daß Du ihn bewegst, nach Anweisung, damit die Muskeln und Bänder beweglich bleiben.

Auch ein gebrochender Knochen ist nach Ruhigstellung von 6 Wochen verheilt und voll belastbar. Es kommt aber öfter vor, dass noch für wenige Wochen ein Belastungsschmerz auftritt. Das gibt sich nach einiger Zeit.

Es ist normal, dass man immer noch Schmerzen hat. Da war sicherlich nicht nur der Fuß gebrochen, sondern auch noch eine Prellung, Bänderdehnung etc.

Schmerzen nach einem Bruch

ich habe mir vor über einem Jahr (im letzten Juni) meinen Fuß gebrochen und habe 6 Wochen einen Gips getragen. Ich habe immer noch schmerzen in dem Fuß, wenn ich Sport treibe. Manchmal auch wenn ich nichts mache. Habt ihr Ratschläge oder sollte ich einen Arzt aufsuchen?

...zur Frage

Ist mein Fuß doch gebrochen?

Also es geht darum das mir vor knapp 2 einhalb Wochen ein haflinger auf den Fuß getreten ist. Mit voller Wucht. Da ich das Gefühl schon kannte wenn mir ein Pferd auf den Fuß tritt und ich bisher nichts weiter als Prellungen hatte dachte ich mir nix dabei. Doch mein Fuß ist immernoch Blaulich und schmerzt nicht sobald ich ihn berühre. Beim laufen tut es nur ab und zu weh aber nicht schlimm. angeschwollen ist er auch immer noch. Ist der Knochen evtl. doch gebrochen also es ist der kleine zehn von dem der Schmerz kommt. Er zieht allerdings bis ins fuß Gelenk momentan sogar in die Wade. Da ich beim laufen nicht beeinträchtigt bin gehe ich erst morgen zum Arzt und nicht mehr heute. Wollte ihn dann röntgen lassen aber vielleicht kann mir der ein oder andere ja schonmal sage ob er eine Vorahnung hat oder so?

...zur Frage

Gebrochener Fuß - blaue Zehen

Folgende Situation: Fuß ist gebrochen mit einem Gips gestützt und muss hoch liegen. Wenn man aufsteht und der Fuß nicht mehr waagerecht liegt, werdenn die zehen blau und das geht wieder zurück, sonbald das Bein wieder oben liegt.

Ist das normal?

...zur Frage

gebrochener Fuss - blaue Zehen - schmerzen - gips - 5 wochen?

Vor ca 1 1/2 Wochen bin ich mit meinem Fuss extrem umgeknickt. Ich habe ein richtiges knacken gespürt und bin vor Schmerz in den Armen meines Freundes kurz bewusstlos geworden ( und ich bin nicht besonders Schmerzempfindlich -Tattoos-) Ich musste einen Krankenwagen rufen denn ich habe mich auch sofort übergeben und konnte nicht mehr laufen. Im Krankenhaus angekommen wurde ein Röntgenbild gemacht und man schickte mich nach hause mit der Aussage, es sei nichts gebrochen. Ich hatte weder Geld dabei, noch ein Fahrzeug, es war 3 Uhr Nachts und ich konnte nicht laufen. Ich drängte das Krankenghaus dann mit Krücken mitzugeben und ließ mich dann doch irgendwie von einem Freund abholen.

4 Tage später musste ich zu einer Endosopie in ein anderes Krankenhaus, da dort mein Fuss schon 3 mal so dick war und dunkel blau, fragte ich ob man nicht nochmal drüber gucken könnte. Gefragt, getan. Ein CT wurde gemacht und was war? Gebrochen!

Das Chobard-Gelenk ist gebrochen. Ich bekam sofort einen Gips und die Aufforderung 2 Wochen nicht großartig zu laufen. Da der bruch schon eine Woche alt ist, dürfte ich in 5 Wochen wieder kommen um den Gips abmachen zu lassen. Passt perfekt denn ich genau 6 Wochen fliege ich in den Süden.

Gestern schaute ich meine Zehen an, die noch viel blauer geworden waren. Muss ich mir deswegen Sorgen machen?

Ausserdem war ich gestern allein, da ich eine neue Küche bekomme, habe ich total viel im Haushalt gemacht und bin die ganze zeit gelaufen. Mein Fuss tut heute enorm weh. Das war mir eine Lehre und ich werde ab heute mein Bein nur noch hoch lagern.

Dennoch habe ich Angst dass wegen meinem Verhalten gestern und den immer blauer werdenden Zehen UND der ersten Woche in der ich keinen Gips hatte, in 5 Wochen der Gips noch nicht abgemacht werden kann und ich mit Gipsfuss in den Urlaub muss...

Ich finde bei google nichts darüber, hatte auch noch nie was gebrochen Es sind heute noch 5 Wochen und 4 Tage in denen ich ihn SPÄTESIdt TENS abmachen kann.

Ist die Heilung durch mein Verhalten gestern gestört worden? Ist es normal dass der Fuss immer "blauer" wird? Ist es normal dass das Bein im Gips zieht weils durch das Gewicht belastet ist? Kann ich mich drauf verlassen dass der Fuss in 5 Wochen heile ist? Was kann ich tun um die Heilung zu beschleunigen?

Tut mir leid für die vielen Fragen, aber ich mache mir Sorgen..der urlaub war sehr teuer, ich habe keine Reiserücktrittversicherung und es ist doch ein bade Urlaub mit meinem Freund meiner Mutter und meinem Sohn (5) da ist ein Gips fehl am Platz...ich hatte mich doch so gefreut...

Danke im vorraus

...zur Frage

wie sieht ein gebrochener fuß aus?

hey,meine freundin ist heute 2x sehr schlimm umgeknickt und ihr guß ist jetzt verdammt rot..jz dnekt die das die fuß gebrochen hat....hat man nicht ein fuß gebrochen wenn der fuß blau ist??

was kann sie wohl tun als heilung wenn er nicht gebrochen ist?

...zur Frage

5.Mittelfußknochen gebrochen, kann ich trotzdem kurze Wege laufen?

Hallo ich habe mir vor 16 Tagen meinen 5 Mittelfußknochen gebrochen. Die ersten 2 Wochen trug ich gibs und habe meinen Fuß nicht belastet. Jetzt habe ich einen Stiefel bekommen mit dem ich keine Schmerzen habe, sofern ich mich bewege. Mein Arzt sagte mir für kleine Wege(Zur Toilette) kann ich auch ohne Krücken gehen, sofern keine Schmerzen beim Bewegen da sind. Ich habe mit dem Fuß keine Schmerzen beim Bewegen, allerdings sofern ich meinen Fuß dann wieder ruhigstelle , tut es danach ab und zu etwas weh(eher ein ziehen). Der Fuß ist auch noch komplett blau.
Meint ihr ich sollte lieber meine Krücken weiterhin nutzen? Kann ich wohl in den nächsten Tagen mehr auf die Krücken verzichten? Ich würde gerne wieder zur Arbeit(Büro).
Ich belaste den Fuß beim gehen nicht mit vollem Gewicht, ich ziehe den geschädigten Fuß immer etwas mit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?