Gebrochen oder geprellt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte mal eine Mittelhandprellung - hab sogar einen Zinkleimverband bekommen - das waren Schmerzen, genau wie du sie beschreibst. Zu sehen war nix. Geh aber trotzdem mal zum Arzt, Menschen sind verschieden.

Ah, das ist doch schon mal hilfreicher. Aber das ich trotzdem zum Arzt muss habe ich irgendwie befürchtet. Danke für die Antwort!

0
@Lhian

Für alle die es interessiert, mal ein Update. Ich war beim Arzt und es war weder das Eine noch das Andere so richtig.

Mir ist vom Mittelhandknochen ein Knochenstück abgesplittert. Ich muss 6 Wochen eine Fixierung tragen und werde wöchentlich geröngt, damit sich das abgesprungene Teil nicht verschiebt.

Die Schmerzen bei bestimmten "Handgriffen" sind noch da, aber ich kann mit dem Verband fast alles machen. Auch Sport, nur natürlich erstmal kein Kumite (Zweikampf).

0

Wenn du ohne höllische Schmerzen nicht mal was greifen kannst, dann tippe ich stark auf gebrochen. Geh zum Arzt, nicht dass der Knochen falsch zusammenwächst.

Ich hoffe mal nicht, aber den Weg werd ich dann wohl oder übel gehen müssen, Danke!

0

stell mal ein Röntgenbild hier rein. Wir wissen nämlich alles besser als dein Arzt.

Ja, warte, ich leg mich gleich mal in die Mikrowelle.

0

Was möchtest Du wissen?