Gebrauchtwaren auf Amazon bestellen. Habt ihr Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Achte auf die Versandkosten!
Die können den vermeintlich günstigen Preis schnell wieder zunichte machen.

Manche Amazon-Verkäufer verlangen die Versandkosten pro Artikel, auch wenn mehrere Artikel vom selben Verkäufer zusammen in 1 Paket versendet werden.
Z.B. Mit 3€ Versandkosten pro Buch, können gebrauchte Bücher im Endeffekt teurer sein als neue Bücher!
Denn neue Bücher sind normalerweise versandkostenfrei.

Viele Verkäufer, die bei Amazon gebrauchten Bücher anbieten (z.B. Medimops), haben auch eigene Online-Shops, wo die Versandkosten günstiger sein können als beim Verkauf über Amazon.

Die Gesamtsumme der Versandkosten hängt oft ab von der Anzahl der bestellten Bücher pro Verkäufer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShyButNice
28.02.2016, 12:51

Hallo,
ja ich berrechne die Versandkosten zu dem Normalpreis dazu und schaue dann ob es nicht doch schlauer ist, das neue zu nehmen.
Wenn ich bei den eigenen Online Shops bestelle, muss ich mich dann auch anmelden oder so?

0

Wenn du Amazon-Prime für 49 Euro im Jahr hast, und Prime-Produkte bestellst sind die Versandkosten immer kostenfrei. Sonst fallen meist 3,00 Euro Versandkosten je Buch an, bei vielen Anbietern gibt es keine Möglichkeit auf einen Versandrabatt und es wird für jeden gekauften Artikel Versand verlangt. Daher kann das vermeidliche Schnäppchen schnell teuer werden und ist am Ende gar keines mehr.

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Amazon prüft gebraucht Waren sehr gründlich! Es sollten keine Problem auftreten!

;LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wissensdurst84
28.02.2016, 11:45

Wie werden die deiner Meinung nach von Amazon geprüft, wenn sie nicht von Amazon selbst versendet werden?

1

Ich habe bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?