Gebrauchtwagenkauf, nach 3. Wochen und ca.1000km. Beide Radlager vorne Defekt.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das dürfte schwierig werden zu beweisen, dass der Händler getrickst hat, aber versuchen kannst du es, bei diesem Händler müsstest du 1 Jahr Gewährleistung haben.

Morgen,

Das ist blöd, jedoch kan man das nicht so einfach beantworten.

Es sind folgende dinge Relevant bzw bei uns in Österreich ist das so:

Welche Fahrzeug Klasse steht am Kaufvertrag?

War der Schaden schon bevor du das Fahrzeug übernommen hast? Hier wäre der Händler in Beweisplicht um zu beweisen das der Schaden noch nicht war bevor du das Fahrzeug übernommen hast. ( Dies wird jedoch bei ca. 1000KM fast unmöglich sein.

War das Fahrzeug unter den Marktüblichenwert? Also musstest du mit Reperaturen Rechnen?

Nichts desto Trotz versucht man dennoch eine normale Lösung zu finden, dies sollte auch im Interesse des Händler sein.

LG

Wenn das Auto vorher beim Händler einige Zeit gestanden hat, kann das, vorallem bei dieser Witterung, gerne mal passieren.

Einfach nen Satz neuer Radlager kaufen -Kostenpunkt ca. 28,- Euro-, beim Einbau gleich mal die Antriebswellen/-manschetten kontrollieren (gehen bei Peugeot gerne mal kaputt) und sich dann nicht weiter den Kopf zerbrechen.

:-)

Wie viele Kilometer waren den auf der Uhr, als du das Auto gekauft hast?

Was für ein Auto? Nicht zufällig ein alter Golf?

WiederstandR 13.12.2016, 23:02

128 000 stand beim Kauf auf der Uhr.

Älter ja, aber kein Golf.

Ist ein Peugeot 306 Stufenheck.

Brauche den hauptsächlich für den Arbeitsweg und kürzere Strecken. 

0

Was möchtest Du wissen?