Gebrauchtwagenkauf, nach 3. Wochen und ca.1000km. Beide Radlager vorne Defekt.?

4 Antworten

Das dürfte schwierig werden zu beweisen, dass der Händler getrickst hat, aber versuchen kannst du es, bei diesem Händler müsstest du 1 Jahr Gewährleistung haben.

Morgen,

Das ist blöd, jedoch kan man das nicht so einfach beantworten.

Es sind folgende dinge Relevant bzw bei uns in Österreich ist das so:

Welche Fahrzeug Klasse steht am Kaufvertrag?

War der Schaden schon bevor du das Fahrzeug übernommen hast? Hier wäre der Händler in Beweisplicht um zu beweisen das der Schaden noch nicht war bevor du das Fahrzeug übernommen hast. ( Dies wird jedoch bei ca. 1000KM fast unmöglich sein.

War das Fahrzeug unter den Marktüblichenwert? Also musstest du mit Reperaturen Rechnen?

Nichts desto Trotz versucht man dennoch eine normale Lösung zu finden, dies sollte auch im Interesse des Händler sein.

LG

Wenn das Auto vorher beim Händler einige Zeit gestanden hat, kann das, vorallem bei dieser Witterung, gerne mal passieren.

Einfach nen Satz neuer Radlager kaufen -Kostenpunkt ca. 28,- Euro-, beim Einbau gleich mal die Antriebswellen/-manschetten kontrollieren (gehen bei Peugeot gerne mal kaputt) und sich dann nicht weiter den Kopf zerbrechen.

:-)

Wo 1000km Inspektion Motorrad machen?

Ich habe vor.ein paar Wochen ein neues Motorrad bei einem Yamaha Händler gekauft und mittlerweile ist die 1000 km Inspektion fällig. Muss ich diese jetzt bei diesem Händler in der Werkstatt machen damit ich die Garantiert behalte oder geht auch eine andere Werkstatt die nicht auf Yamaha spezialisiert ist?

...zur Frage

sitzheizung ein Verschleißteil? (garantie)

Hab ein Renault clio 2 bj2002 die sitzheizung ist defekt hab aber garantie beim Händler greift die ?

...zur Frage

Neuer Gebrachtwagen vom Händler hat nach 2 Wochen Motorschaden, wer Zahlt?

Hallo

Habe vor kurzen mir nenn gebrauchten BMW vom freiem Händler gekauft 63500km BJ 11/2002. Der Händler hat mir versichert, dass das Auto Technisch Tip Top ist, also keine Schäden oder Mängel! Jetzt nach ca. 250km hat sich die Steuerkette gelöst (vermutlich weil der Kettenspanner sich gelöst hat) und ein Schaden von ca. 1000€ ist entstanden. Der Spanner war auch schon vorm Kauf defekt (meinte die BMW Werkstatt). Ich wohne ca. 120km vom Händler entfert und habe das Fahrzeug zu einem BMW Werkstatt in meiner nähe gebracht (Auf Anweisung des Gebrauchtwagen Händlers). Meine Frage: Wer bezahlt die Reperatur, Material kosten? Ich, der Gebrauchtwagen Händler oder die Gebrauchtwagen Garantie? Der Gebrachtwagen Händler wollte es über die Gebrauchtwagen Garantie laufen lassen wo ich nenn Eigenanteil zahlen (20%) müsste. Muss ich den zahlen? Was ist mit dem Kosten (für den Kostenvoranschlag von der BMW Werkstatt) falls der Händler ihn doch selber Reparieren will? Weil es möglicherweiße noch mehr als 1000€ werden könnte.

...zur Frage

Zählt die Steuerkette zum Motor?

Meine Tochter hat einen Gebrauchtwagen gekauft, bei dem nach 8 Wochen die Steuerkette kaputt war. Sie bekam beim Kauf vom Händler 1 Jahr Garantie und hat zusätzlich eine Versicherung für Moroschäden abgeschlossen. Jetzt will aber weder der Händler noch die Versicherung für den Schaden aufkommen. Brauche dringend Hilfe, da wir weder ein anderes Auto noch die Reparaur bezahlen können. Ist der Händler nicht verpflichtet, wenn nach 8 Wochen der Wagen nicht mehr läuft, dern Schaden zu bezahlen? Der Händler sagt, das wäre ein Verschleißteil und gehört nicht zur Garantie. Und die Versicherung sagt die Steuerkette gehört nicht zum Motor.....wo bleibt da die Gerechtigkeit??? Wer kennt Urteile??? Wer kann uns weiterhelfen??? DRINGEND

...zur Frage

BMW 116i Lichter flackern?

Hallo habe einen 116i und es flackern alle Lichter immer!! Egal ob vorne oder hinten, ob stand oder Fernlicht ... selbst die Kennzeichen Beleuchtung und die Amaturen... der Motor läuft einwandfrei und springt sofort an .. auch beim längeren fahren (ca 50 km) gibt es keine Änderung und teilweise geht das Licht sogar kurz aus und wieder an, wird schwach dann wieder stark ... was ist das ??? Habe noch Garantie beim Händler.. würde aber gerne wissen ob das ein Verschleißteil ist was defekt ist oder nicht ?

...zur Frage

Gewährleistung Katalysator

So ich suche im Internet und finde einfach nix... Ist der Katalysator ein Verschleißteil oder ein Sachmangel? Mir ist bei mir kaputt... Hatte das Auto vor genau 4 Wochen gekauft und man hat festgestellt das er defekt ist... Wer zahlt? Ich oder der Händler?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?