Gebrauchtwagenkauf - gleich am Anfang schlechtes Gefühl?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du von vorne rein ein schlechtes gewissen hast würde ich mir den Weg sparen.. denke in deiner nähe gibt es auch bestimmt gute Fahrzeuge..einfach weiter suchen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du dir 500 KM für eine Gebrauchtwagenbesichtigung antun ? Du musst dann noch ein zweites Mal hin um ihn abzuholen. Mögliche Gewährleistungsansprüche sind schwieriger durchführbar.

Beim Gebrauchtwagenkauf sollte man sich Zeit nehmen. Wenn es gerade jetzt kein entsprechendes Fahrzeug in deiner Nähe gibt, dann aber vielleicht schon ein paar Tage später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre besser auf dein Bauchgefühl. Hätte ich dies getan, wäre mir mir schon paarmal viel Ärger erspart geblieben. Anderenfalls ruf doch einfach den Verkäufer an und frage ihn, warm dass so ist. Oder die Werkstatt, wo der Service gemacht wurde. Wenn es dir noch immer komisch vorkommt, lass es lieber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner stelle ein auto aussuchen, was in deiner nähe steht. Auch wenn man dann eventuell noch warten muss. Das richtige auto kommt immer! Ich habe mir auch tausende von autos angeschaut "unfallfrei" stand drinne und als ich dort ankam war es auf dem 1. blick zu sehen, dass es warscheinlich schon mehrere unfälle hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem schlechten Bauchgefühl würde ich mir die 2 x 250 km nicht antun.

Aber es könnte auch ein richtiges Schnäppchen sein.

Ich wohne in einer Großstadt. Hier gibt es genügend Händler und Angebote. Von daher würde ich nie auf die Idee kommen, eine Reise anzutreten , um einen Gebrauchtwagen zu kaufen.

Aber natürlich ist nicht jeder in einer Situstion wie ich.

Kannst Du es Dir denn leisten, diesen Trip als "Kurzurlaub"  zu betrachten?

Falls ja, dann fahr dort hin und genieße es, mal was anderes zu sehen. Und der Abstecher zum Autohandel ist dann eben nur einer von mehreren Punkten Deiner Kurzreise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Misstrauen ist schon mal gut. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich Autos, für die ich so weit gefahren bin, auch immer gekauft habe. War jedesmal ein Fehler...insoweit war ich langsam beim Lernen. Mit etwas mehr Geduld findest Du das passende Auto auch ums Eck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir das Auto mal ansehen. Und dann auf jeden Fall mal bei der Werkstatt anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist deine Entscheidung, aber ich würde es lassen.

1. Entfernung

2. Vertrauen

Achte bein Autokauf immer auf die Winterreifen!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?