Gebrauchtwagengarantie bzw. Gewährleistung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sofern es keine Garantievereinbarung gibt, gibt es keine Garantie. Jedoch greift evtl. die gesetzliche Gewährleistung (Sachmängelhaftung).

Hier stellt sich zunächst die Frage, ob du den Wagen vom Händler oder von privat evtl. sogar mit Gewährleistungsausschluss gekauft hast.

Sofern das Auto von privat ist und die Gewährleistung ausgeschlossen wurde, könntest du nur etwas machen, wenn du dem Verkäufer nachweisen könntest, dass er von den Mängeln bei Übergabe wusste. Das wirst du wohl nicht können.

Wenn das Auto von privat ist und die Gewährleistung nicht ausgeschlossen wurde, steht dir ein Recht auf Nachbesserung zu, sofern du beweisen kannst, dass die Mängel bereits bei Übergabe dem Grunde nach bestanden haben. Auch das ist sehr schwer.

Wenn das Auto vom gewerblichen Händler kommt, steht dieser in der Gewährleistung und in den ersten 6 Monaten gilt die Beweislastumkehr. Soll heissen, wenn etwas kaputt geht, steht der Verkäufer in der Pflicht, nachzuweisen, dass dieser Mangel dem Grunde nach bei Übergabe noch nicht angelegt war. Diesen Nachweis zu führen, wird ihm kaum gelingen.

Die Synchroringe im Getriebe als Verschleissteile zu deklarieren, ist schon dreist. Zum Einen sind diese Teile keine Verschleissteile und zum Anderen sind auch Verschleissteile von der Gewährleistung abgedeckt. Nicht abgedeckt ist normaler Verschleiss. Dieser Fall liegt hier jedoch eindeutig nicht vor.

Unterm Strich hast du nur gute Karten, wenn das Auto vom gewerblichen Händler kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeikoV2A
06.09.2014, 22:01

Hallo Interesierter, danke für deine Antwort. Du konntest mir helfen. Das Auto kommt von einen gewerblichen Händler. Kannst du mir bitte noch einmal helfen? Gibt es irgend wo einen Paragraphen oder ein Gerichtsurteil, was ich gegen diesen Händler nutzen kann? So, wie ich ihn kennen gelernt habe, wird er sich aus allen rausreden wollen. Was ich schwarz auf weiß habe, kann er nicht mehr leugnen. Ich möchte auf nummer sicher gehen, bevor ich ihn festnagle. Ich brauche 100% Sicherheit, um sicher zu gehen, das er mir die Getriebereparatur bezahlen muss.

0

Wenn du ihn vom Händler hast, hast du gute Chancen. Es kann allerdings sein, dass du einen Anwalt und einen Gutachter einschalten musst um das Argument des Verkäufers wirksam entkräften zu können. Synchronringe werden zwar durchaus als Verschleißteile bezeichnet, sind aber insofern wiederum keine, da sie in der Regel ein ganzes Autoleben lang halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?