Gebrauchtwagen riecht nach abgestandenem Zigarettenrauch?

10 Antworten

Mein Fahrzeug war auch ein Raucherauto. Ich habe erstmal die Sitze gut ausgesaugt. Anschließend die Sitze und den Dachhimmel mit Sonax Polsterschaumreiniger gereinigt und 24h trocknen gelassen. Danach habe ich den Geruchskiller Smoke Ex von Sonax benutzt. Das Fahrzeug innen gut eingesprüht und seitdem riecht man garnichts mehr. Ich habe das im November gemacht und der Geruch ist komplett weg. Man braucht keinen Duft Baum mehr oder ähnliches.

Ich kann die ganzen Dinger wie Lufterfrischer, Febeeze-Spray.... nur schlecht beurteilen. Nachhaltig sind die sicherlich nicht! Was ich aber ganz sicher weiß, eine ordentliche Ozonbehandlung wird Dir den gewünschten Erfolg bringen.

Kostet zwar bissel was, aber ich denke, das ist es wert. Dauert meist eine Nacht und ca 100-150€ und gut is...

Hi,

ich rauche auch in meinem Fahrzeug. Was bei mir hilft sind Lufterfrischer für das Auto (was aber nur die Gerüche etwas "überdeckt") und ansonsten  hilft nur eins: eine Aufbereitung. Entweder führst Du das selbst durch oder Du lässt es von einem Aufbereiter machen.

Danach kann man noch eine Ozonbehandlung machen, mach ich auch jede 6 Monate + 2x im Monat das Fahrzeug richtig von innen putzen, dann merkt man nicht mehr soviel vom Geruch.

LG


Bei den meisten Lufterfrischer, mit Docht, für die Lüftungsgitter.... sind sich die Gelehrten noch nicht ganz einig. Aber die meisten sind der Meinung, die Dinger sind hochgradig Krebserregend..... Sind wohl meist keine natürlichen Duftöle.... sondern irgend ein Chemiemüll, der da in´s Auto geblasen wird.

0

Das kann gut sein aber heutzutage ist ja alles hochgradige Krebserregend. Und in 10 Jahren sagst man “oh gott wie konnten die nur (zb.) pvc benutzen das ist hochgradig giftig“.

0

Was möchtest Du wissen?