Gebrauchtwagen oder den neuen Seat Ibiza SC für 0% finanzieren?!

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Variante 2: Ibiza SC ca 110€ über 5 Jahre + Schlussrate, weniger Reperaturen, favoritenauto 0%
Variante 1 Gebrauchtwagen kaufen.. Häufigkeit Reperatur ungewiss.. ungutes Gefühl 0%

5 Antworten

Der SEAT mit 0%-Finanzierung hat auch NAchteile: Du kannst nicht über den Preis verhandeln, er hat einen hohen wertverlust in den ersten JAhren, die Schlußrate wird fällig, wenn der LAck schon fast ab ist und Du nach einem neuen Ausschau hältst. Du bekommst aber einen gebrauchten mit 1 Jahr und 10000 Km für 7000 €, davon hast Du schon 3000 und must nur die restlichen 4000 leihen. DAnn zahlst Du die RAten für 4000 €, hast keine SChlußrate, und bei einem Jahr und 10000 km LAufleistung ist das Auto so gut wie neu. http://suchen.mobile.de/auto-inserat/seat-ibiza-sc-1-2-12v-copa-bonn/168378072.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=92&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=22500&makeModelVariant1.modelId=7&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minFirstRegistrationDate=2010-01-01&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&categories=SmallCar

Der Wertverlust hat erstmal nicht soo viel damit zu tun, ob du das Auto bis zum letzten schnaufer fahren möchtest. In den ersten 2-3 Jahren, hast du je nach Auto gut 30-40% Wertverlust, d.h. ein 2-3 Jahre altes Auto kostet etwas mehr als die Hälfte von einem neuen. Und welches Auto nun länger hält.. weist du hinterher, aber nicht davor. Prinzipiell hab ich aber den Eindruck, dass die Motoren immer empfindlicher werden, da immer mehr "Technik" drin steckt.

Der Ibiza ist sicherlich kein schlechtes Auto, und von der Sicherheit her, hat er doch Serienmäßig schon Airbags, Seiten+Kopfairbags, ESP und andere Gimicks. Oder was meinst du mit Risiko gefühl? Ich würde ja schauen, ob die bei deinem Autohändler an ein Gebrauchten Ibiza kommst.. allerdings wird das natürlich schwierig, wenn du in sofort brauchst. Weil das vermutlich etwas Zeit braucht.

Mit Risikogefühl meinte ich die Bindung an die 60 Raten

Die Idee eines Jahreswagen oder Gebrauchtwagen von dem Ibiza hatte ich auch. Nur egal wie man rechnet... Es kommt immer mindestens die gleiche Rate von 110€ raus, wenn nicht sogar höher, da dann die Zinsen hinzukommen. Auch bei anderen Gebrauchtwagen habe ich am ende immer eine ähnliche oder höhere Rate auf 60 Monate gehabt wegenden doofen Zinsen.

Die meisten Autohäuser bieten dann einen Zinssatz von 7,99% ..

Deswegen komm ich immer wieder auf den Neuwagen zurück

0
@marble1

Wenn du die knapp 8% auf den Gebrauchten drauf schlägst, dann ist er immer noch günstiger als ein um 30% teurer Neuwagen, auch wenn der sich mit 0% finanzieren lässt. Aber wenn du natürlich einen Neuwagen möchtest, und du ihn dir leisten kannst und willst, dann spricht doch auch nix gegen einen neuen? Nur billiger ist der nicht ;).

Neu kostet der Ibiza ca. 11.000. Ein ca. 2 Jahre alter Ibizia mit nicht all zu hoher Laufleistung wird man vermutlich schon um 6-7000€ bekommen, das sind 5-4000€ weniger und es verbleiben ca. 4000€ die du finanzieren müsstest. Und dafür brauchst du vermutlich keine Laufzeit von 60 Monaten, bist also früher fertig. ;) Das ist natürlich etwas oberflächlich gerechnet, die genauen Zahlen kenn ich natürlich nicht, und der Zins bei finanzierungen, ist ja auch meist von der Laufzeit abhängig. Eventuell, ist ein Kredit bei deiner normalen Bank sogar günstiger.

0

private Finanzierungen oder Leasing sind von Autos sind IMMER unsinnig und viel zu teuer. Kaufe dir ein gebrauchtes Fahrzeug. Wenn du zum Kauf eine kompetente Person mitnimmst oder das Fahrzeug von TÜV oder DEKRA checken lässt, bevor du es kaufst, kann dir nicht so arg viel überraschendes passieren. Und auch mit einem Neufahrzeug kannst du eine Gurke erwerben, zudem hast du dann für die Laufzeit der Finanzierung eine wiederum sehr teuere Werkstattbindung.

Hat du schon mal über einen Vorführ- oder Jahreswagen nachgedacht? Das wäre Variante 3 ;-) Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Und der Wertverlust hält sich in Grenzen. Du kannst zum Händler gehen (da hast du schon mal Garantie) und genau nach deinen Vorstellungen ein Fahrzeug aussuchen. Z.B. max. 1 jahr alt, max 15.000km, Nebelscheinwerfer, rot. Im Pc kann der Händler dann in ganz Deutschland nachschauen, ob irgendwo ein auto deinen Vorgaben entspricht.Ds fordert er dann bei seinem Kollegen an. Du hast dein Wunschfahrzeug, hast Garantie und sparst noch ein paar 1000€.

Die Idee eines Jahreswagen oder Gebrauchtwagen von dem Ibiza hatte ich auch. Nur egal wie man rechnet... Es kommt immer mindestens die gleiche Rate von 110€ raus, wenn nicht sogar höher, da dann die Zinsen hinzukommen. Auch bei anderen Gebrauchtwagen habe ich am ende immer eine ähnliche oder höhere Rate auf 60 Monate gehabt wegenden doofen Zinsen.

Die meisten Autohäuser bieten dann einen Zinssatz von 7,99% ..

Deswegen komm ich immer wieder auf den Neuwagen zurück

0
@marble1

Ich habe dich so verstanden, daß dir deine Eltern das Geld vorstrecken.

0

du willst jetzt unbedingt "mit dem kopf durch die wand" d.h.argumente hören,dass du richtig liegst---ich rate dir zu einem preisgünstigen gebrauchten mit erheblichem preisvorteil gegenüber einem neuen.schau bei mobile .de und such dir den,den du gut findest,dann ruf dort an und verhandel als barzahler(deine eltern können bei ihrer hausbank das fehlende geld als kredit nehmen), je weiter weg,desto günstiger. frag in der nachbarschaft,ob jemand ahnung hat,der mitfährt,das auto abzuholen.

Was möchtest Du wissen?