Gebrauchtwagen mit Mängeln

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt auf den Kaufvertrag an, ob dieser eine Garantie mit einschließt. Ansonsten würde ich dem Händler immer wieder auf den Wecker fallen, immer schön freundlich bleiben und auf die Mängelbeseitigung bestehen.

ricky2012 30.10.2012, 13:05

ist ein normaler händlerkaufvertrag, keine garantie aber halt gewährleistung (muß er ja) das mit dem auf den wecker fallen gestaltet sich schwierig,erstens ist der typ sofort verschwunden wenn ich auf dem hof erscheine,sein azubi oder handlanger versteht kein wort. und für die mängelbeseitigung bringt er den wagen zu einem ihm bekannten schrauber.er selber hat nur verkauf und aufbereitung.

0

Was möchtest Du wissen?