Gebrauchtwagen Kaufvertrag okey?

...komplette Frage anzeigen Kaufvertrag  - (Auto und Motorrad, Gebrauchtwagen, Kaufvertrag) Kaufvertrag  - (Auto und Motorrad, Gebrauchtwagen, Kaufvertrag)

2 Antworten

Und wobei soll man Dir helfen? Kannst Du nicht lesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Leonest 18.06.2017, 23:56

Hi Rett , vielen Dank für die schnelle Antwort :) nö habe nur wenig Erfahrung damit , kannst mal für mich durch lesen ?

0
Leonest 18.06.2017, 23:57

2. Unabhängig von einem Verschulen des Verkäufers bleibt eine etwaige Haftung des Verkäufers bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt. 3. Die Haftung wegen Lieferverzuges ist in Abschnitt lll abschließend geregelt. 4. Ausgeschlossen ist eine persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen des Verkäufers für von Ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden 5. Die Haftungsbegrenzungen dieses Abschnitts gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. VIII. Schiedsstelle (Schiedsverfahren) (Gilt nur für gebrauchte Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3,5 t) 1. Führt der Kfz-Betrieb das Meisterschild Meisterbetrieb der Kfz-Innung" oder das Basisschild .Mitgliedsbetrieb der Kfz-Innung oder Autohandel mit Qualität und Sicherheit" können die Parteien bei Streitigkeiten aus dem Kaufvertrag mit Ausnahme über den Kaufpreis- die für den Sitz des Verkäufers zuständige Schiedsstelle des Kfz-Gewerbes anrufen. Die Anrufung muss schriftlich und unverzüglich nach Kenntnis des Streitpunktes, spätestens vor Ablauf von 13 Monaten seit Ablieferung des Kaufgegenstandes, erfolgen. 2. Durch die Entscheidung der Schiedsstelle wird der Rechtsweg nicht ausgeschlossen 3. Durch die Anrufung der Schiedsstelle ist die Verjährung für die Dauer des Verfahrens gehemmt. 4. Das Verfahren vor der Schiedsstelle richtet sich nach deren Geschäfts- und Verfahrensordnung, die den Parteien auf Verlangen von der Schiedsstelle ausgehändigt wird. 5. Die Anrufung der Schiedsstelle ist ausgeschlossen, wenn bereits der Rechtsweg beschritten ist. Wird der Rechtsweg während eines Schiedsstellenverfahrens beschritten, stellt die Schiedsstelle ihre Tätigkeit ein 6. Für die Inanspruchnahme der Schiedsstelle werden Kosten nicht erhoben. IX. Gerichtsstand 1. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers 2. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss sein Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Im Übrigen gilt bei Ansprüchen des Verkäufers gegenüber dem Käufer dessen Wohnsitz als Gerichtsstand.

0
RettFuchs 19.06.2017, 00:11
@Leonest

In Ordnung, habe es für Sie gelesen. Welchen Mehrwert es für Sie auch bietet...

1

Das sind ganz normale handelsübliche Bedingungen. Du glaubst doch nicht etwa der Händler wird deinetwegen etwas daran ändern ? Unterschreibe oder lass es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Leonest 19.06.2017, 20:53

Hi jbinfo, vielen dank für deine Kommentare. Ich mache mir sorgen wegen 2.AGB (2. Unabhängig von einem Verschulden des Verkäufers bleibt eine etwaige Haftung des Verkäufers bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt) sobald wenn ich mit der Wagen vom Händler wegfahren hat der Verkäufer ja keine Haftung mehr für dieses Fahrzeug .über eine baldige Antwort würde ich mich freuen  lg Leo

0
jbinfo 19.06.2017, 22:51
@Leonest

Natürlich hast du die gesetzliche Gewährleistung. Die kann man nicht ausschließen. Nur im Vermittlungsgeschäft.

0

Was möchtest Du wissen?