Gebrauchtwagen Kaufvertrag mit Gewährleistungsausschluss vom Händler?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein gewerblicher Händler kann die Gewährleistung bei Gebrauchtwagen auf ein Jahr einschränken, aber niemals ganz aufheben (wenn der Käufer eine Privatperson ist).

Der Händler kann aber als Vermittler zwischen zwei Privatpersonen auftreten und damit die Gewährleistung ausschließen. Dazu muss aber deutlich erkennbar sein, dass der Händler nur Vermittler ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele Händler verkaufen jetzt auch im kundenauftrag, dann sind sie aus der garantie oder gewährleistungshaftung raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die würde dann wohl greifen, aber wahrscheinlich wird sich der Händler schon rauswinden wollen und das kann dann dauern.

Ich würde es bei diesem Händler nicht mal in Erwägung ziehen, da ein Auto zu kaufen, wenn er von vorneherein versucht, die Gewährleistungspflicht auszuschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich bald wie Privatverkauf an. Da wäre ich vorsichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?