Gebrauchtwagen gesucht, schneller Anzug erwünscht, günstig im Unterhalt, max 3000€

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn ich ein Auto wüsste, das 250.-/Monat alles inklusive kostet, würde ich es sofort kaufen (apropos realistisch...). Ich habe gute Erfahrungen mit Peugeot/Citroen und Opel gemacht. Aber 200.- kannst du vergessen, es sei denn, du hast eine kostenlose Werkstatt :-). Gut, Abschreibung wäre bei 250.- natürlich auch dabei. Also wenn du den Kaufpreis rausrechnest, kann es klappen. Würde einen 150-PS-Astra nehmen, günstig in der Versicherung (im Vergleich zu gleichstarken). Oder einen Peugeot/Citroen HDI 110

also ich habe einen peugeot 206 mit 75 PS der 11 jahre alt ist, habe ihn dieses jahr gekauft für ca 2400 euro.. und ich komme mit 100 euro im monat aus.. ich fahre schon öfter aber nicht jeden tag.. dieses auto ist natürlich nicht ganz so sportlich ^^ und auch kein cabrio aber von den unterhaltskosten würdest du mit ihm aufjedenfall hinkommen und ich bin sehr zufrieden mit ihm ^^ aber das kommt auch, weil er noch so gut in schuss ist

anonymous123 30.05.2011, 00:31

Na dann sollte etwas Wums doch für das doppelte an monatl. Kosten zu haben sein :) Danke für deine Erfahrungen.

0

Bis 3000,--€??? Wirst wohl mit keinem glücklich werden! Viel Km, in den Verschleissreparaturen steckst nicht drin, schneller Anzug? Leg mal viel Geld auf die Seite für das "unbekannte"? Viel Glück! Lass das Auto vom ADAC oder DEKRA prüfen

BMW kannst du rausschmeißen, der ist extrem teuer in der Versicherung. Alfa ist sehr anfällig für Reparaturen.

anonymous123 30.05.2011, 00:29

Danke für den Hinweis, dann schmeiße ich BMW und Alfa von der Liste. Es soll kein reiner Vergnügungs- sondern auch ein Vernunftkauf sein ;-)

0

da findet man genug wenn man etwas selbst machen kann

anonymous123 30.05.2011, 00:30

Hallo, selbst machen kann ich leider nichts. Ich kenne mich mit Autos herzlich wenig aus, deswegen frage ich auch hier.

0

Was möchtest Du wissen?