Gebrauchtwagen-Garantie, lohnt die sich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

da lese mal ganz gründlich das Kleingedruckte. In vielen Fällen bezieht sich diese Garantie dann doch nur auf wenige, ausgewählte Komponenten (und nicht etwa auf "alles außer Verschleissteile"). Blöderweise sind die von der Garantie erfassten Teile dann genau die, die höchst selten kaputt gehen.

Und weiterhin ist sie dann oft noch begrenzt - im Sinne von "bis xx % des Kaufpreises". Wenn das Auto z.B. 2200 Euro kosten soll und diese Garantie 10% übernimmt, dann sind das gerade mal die 220 Euro, die die Garantie gekostet hat - und alles darüber zahlst du selber.

So eine Garantie "lohnt" sich eigentlich fast nie - das ist eher ein Instrument für ein Zusatzgeschäft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masterchris17
19.03.2016, 17:04

Das Auto kostet knapp 5000, wegen guter Austattung undso... aber hast schon recht

0

Bei 200.000 KM lohnt sich eine Gebrauchtwagen-Garantie-Versicherung eher nicht. Sie leistet je nach KM-Stand nur prozentual.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?