Hat jemand eine Empfehlung für einen Gebrauchtwagen für Studenten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Anforderungen passen m.E. auf das Auto, das ich selber fahre: Den Mercedes C180 der W202 Baureihe, gebaut wurden die von 1993 bis 2000. Sie sind haltbar, zuverlässig, günstig & für 3000 Euro kannste dir beinahe drei Stück davon kaufen ;)

Außer Rostschäden an der Karosserie kann an so einer C-Klasse nicht viel kaputtgehen.. und die Ersatzteile sind auch preiswert. Ich zahle an Steuer (Euro 2) im Jahr ca. 130 Euro (auf jeden Fall nicht wesentlich mehr), auch in der Versicherung ist der C180 recht niedrig eingestuft wobei das dein Vertreter ermitteln sollte wie das bei dir geregelt wird!

Die Modelle ab Mai/Juni 1997 haben auch Seitenairbags & eine Zentralverriegelung mit elektromagnetischem "Fahrberechtigungssystem", man hat also nur noch so ein Plastikteil das man einstecken muss anstelle eines Schlüssels ---------> damit fiel die Schwäche der gern defekten Zündschlüsser weg. Aber auch vorige Modelle sind ein sehr guter Kauf..

Viele C-Klassen wurden ordentlich behandelt & von älteren Leuten gefahren.. vllt. findest du in dem Bereich was. Empfehlenswert sind m.E. eigentlich alle Baujahre, aber für maximal 1500 Euro findest schon was gescheites.. das liegt baujahrsmäßig mit 'ner normalen Laufleistung von 140.-170.000 Km bei den Jahrgängen 1994 bis 1997.

Genauso gut sind ältere Audis, stellvertretend nenne ich mal Audi 80 der B4 Serie, Audi A4 der ersten Baureihe (Bj. so Mitte 90er) & den Audi 100 der C4 Baureihe.. sind gut mit der C-Klasse vergleichbar von der Qualität her nur rosten sie weniger bis garnicht durch die Vollverzinkung. Ich hatte einen Audi 100 C3, mein Bruder einen Audi 80 B3 ----------> waren seeeeeeeeehr robuste Autos die günstig im Unterhalt waren.

Maximal 3000€ wird schwer.

Wirklich günstig und haltbar: BMW Z3 1.8i oder 1.9i, sowie E36 318i Cabrios (115-116ps). Ich würde aber nur mit Hardtop kaufen, wenn ich keine Garage habe. Da gibt es gute für etwa 3500-4000€, mit Suche und Glück erwischt man vielleicht mal einen für 3000€ aber dann wohl ohne Hardtop. 

Citroen AX Benziner, der kostet auf jeden Fall viel weniger als 3000€, aber gute Exemplare zu finden dürfte mittlerweile schwerer sein. In der Versicherung ist er minimal teurer als die genannten BMWs... er sieht uralt aus, ist bei weitem nicht so Sicher und du musst gut aufpassen, damit du einen mit Euro2 Kat erwischst ("E2" in den Papieren = Euro1! Da zahlst du ordentlich drauf bei der Steuer und Verkäufer irren sich in diesem Punkt nicht grundlos gerne). Der AX erreichte aber durchaus hohe Laufleistungen, was in der Minicar-Klasse ja nicht selbstverständlich ist.  

Es gibt vom Peugeot 106 ein paar Motorvarianten, für die das gleiche gilt wie beim Citroen AX. Aber mit ein und dem selben Motor hat der 106er teils ganz unterschiedliche Versicherungseinstufungen. Die sollte man per Schlüsselnummer suchen um keine bösen Überraschungen zu erfahren. Die günstigen Versionen wären: 

1124ccm Hubraum, 60 PS, Typschlüssel TSN: 690

1124ccm Hubraum, 60 PS, Typschlüssel TSN: 698

954ccm Hubraum, 45 PS, Typschlüssel TSN: 693

954ccm Hubraum, 45 PS, Typschlüssel TSN: 700

Auch da aufpassen, dass er "Euro 2" oder "D3" Kat in den Papieren stehen hat, nicht bloß "E2"!

Audi A2 1.4 (Benziner), wirklich gute Exemplare unter 3000€ müssen gesucht werden, aber für einen Kleinwagen ist auch der überdurchschnittlich haltbar und er hat den Vorteil, dass die Karosserie komplett aus nicht rostendem Leichtmetall gebaut wurde. In der Versicherung ist der nicht teurer als der AX, unfallsicherer wäre er auch und natürlich fährt er sich angenehmer. 

Um 3000,--€ eine Empfehlung geben??? Wie bezahlst Du als "Student" den Unterhalt, Steuer, Versicherung, Ersatzteile, Reparaturen, den Spritverbrauch?? Sorry, kann Dir keine Antwort "empfehlen"/geben!

Wie geht man bei nem gebrauchtwagen Kauf vor wenn man keine Ahnung von Autos hat?

Wie geht man bei nem gebrauchtwagen Kauf vor wenn man keine Ahnung von Autos hat? Wie findet man jemanden der mitkommt der Ahnung hat und das Auto überprüft etc. oder was kann man tun um nicht verarscht zu werden ??

Vielen Dank für Antworten.

LG

 

...zur Frage

Gebrauchtwagen oder Tageszulassung?

Da ich nun demnächst 18 werde, stellt sich nun die Frage nach einem Auto. Ich habe festgestellt, dass man bei Fachhändlern für Gebrauchtwagen mindestens 5000-6000 Euro zahlen muss. Beispiel: Peugeot 207, 75.000km, 04/2009, 5990€

Nun habe ich bedenken, dass bei einem 6-7 Jahre alten Auto mit der Zeit auch Mängel anfallen können, die teuer werden können. Ich habe mal bei einem Fachhändler nachgefragt und bot mir ein Auto mit Tageszulassung an: Renault Clio Limited, 20km, 11/2015, 12.180€

Die Frage ist nun was sinnvoller ist, das Auto müsste jeden Arbeitstag 60 km laufen. Vielleicht hat schon jemand Erfahrungen mit so etwas gemacht und kann mir weiterhelfen , danke schonmal im vorraus ;-)

...zur Frage

Zuverlässiges Auto ab 200 PS?

Hi Leute,

und zwar möchte ich mir ein altes Auto aber ein leistungsstarkes erwerben.

Meine Frage ist, welche Autos (1999~2007) sind technisch sehr zuverlässig trotz mehr Leistung?. Als Beispiel könnte man den Audi S4 B5 nehmen, da hab ich aber gehört dass der V6 Biturbo Motor sehr anfällig sein könnte. Habt ihr gute Empfehlungen? Preis sollte maximal 12 Tsd. € sein. Wenn möglich noch einen Verbrauch unter 10l/100km

...zur Frage

Solides Auto für Student für ca. 3000€?

Würde mich über empfehlungen freuen. Eben über Autos, die auch mit viel km noch zuverlässig sind. Am besten Diesel, muss damit nur jeden Tag 25 km zur Hochschule und zurück fahren. Für längere Ausflüge nehm ich das Auto meines Vaters.

...zur Frage

Sportlicher Erstwagen für maximal 3000€

Ich suche ein Auto was Sportlich aussieht. Ich habe mich schon in den Hyundai Coupe 2.0 GLS verliebt. Gibt es noch weitere Autos die sportlich aussehen und maximal 3000 Euro kosten ? Wenn ja schreibt mir welche in die Kommentare :)

...zur Frage

Schönes, günstiges Auto (Anfänger, Mädchen, Mädchenauto)

Da ich nächstes Jahr 18 werde und gerade den Führerschein habe, überleg ich jetzt, welches mein erstes Auto sein soll. Allerdings kann ich natürlich nicht zu viel ausgeben, etwa 3000- 4000€ sind noch okay. Habe aber echt überhaupt keine Ahnung von Autos, ich habe den Überblick komplett verloren. Auf jeden Fall soll es wirklich schön aussehen und nicht so alt sein. Bin in der Fahrschule immer einen Seat Ibiza gefahren, hat mit sehr gut gefallen. Aber den gibt es bestimmt nicht so günstig, oder ?

Gibt es günstige Gebrauchtwagen, die wirklich schön (!) aussehen ??

Was sind die günstigsten Autos, die auch noch nicht so alt sind, ziemlich klein sind und schön aussehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?