Gebrauchtwagen für bis zu 1000 € mit "Style" / erster Wagen für 1000 €?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Wenn du für 1000 Euro ein Auto mit "Style" haben möchtest, wirst du eine nur sehr begrenzte Auswahl haben.. alte 5er BMWs in einem nicht ganz so üblen Zustand mit frisch TÜV sind mit etwas Geschick zwar für unter 1000 Euronen zu kriegen.. aber der hohe Spritdurst der alten 6-Zylinder, Steuerklasse Euro 1 & das relativ tückische Fahrverhalten der schweren Hecktriebler sind Gründe, die für Anfänger dagegen sprechen. Wenn man die Kohle für den Unterhalt aber hat & mit dem Gasfuß umgehen kann ------> kein schlechtes Auto mit solider Technik und geringen Rostproblemen, am besten als 520i. 

Für 1000 Euro empfehle ich aber viel lieber 'nen soliden 90er Jahre Kompakten wie den Opel-Astra F, den Ford-Escort bzw. Ford-Orion (Escort mit STufenheck, hässlich aber meist gepflegt von Opas^^), VW Golf-3 oder Vento oder auch den Audi 80 mit dem 90 PS Benziner. Sind alle robust, zuverlässig & durch einfache Technik kann wenig Kaputtgehen. ABS und Airbag wären wichtig, sind bei allen zu bekommen ab ca. 1993/94, sollte man schauen. Für 1000 Euro finden sich bei allen relativ nette Exemplare "vom Rentner" mit wenig Km & frischem TÜV. 

Hoffe ich konnte helfen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1000€ für ein Erstfahrzeug ist meiner Meinung nach absolut in Ordnung. Mein Erster war ein 17 Jahre alter Mistubishi Colt (800€) und der hat zwei Jahre lang gute Dienste geleistet und ich musste lediglich mal etwas Öl nachkippen, ansonsten hatte ich keinerlei Probleme.

Ein Delorean bzw. Delorean-ähnliches Fahrzeug wirst du natürlich nicht bekommen. Welches Auto Style hat, ist natürlich Ansichtssache. Vielleicht findest du ein ähnliches Modell auf der Seite (Link unterm Absatz). Dort wurde die Frage nach einem Dealorean-ähnlichen Fahrzeug diskutiert, allerdings müsstest du dann auch dein Budget etwas weiter hochschrauben. Am besten einfach mal bei mobile oder autoscout reinschauen und deine Vorlieben in die Suchmaske eingeben. Für Fahranfänger eignen sich meiner Meinung nach der Opel Corsa, Mitsubishi Colt, Ford Fiesta, um nur ein paar zu nennen. Die sind auf jeden Fall günstig im Unterhalt und weil sie schon lange in Produktion (gewesen) sind, sind sie auch relativ zuverlässig.

https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20100927231631AAEMOId

Ich für meinen Teil bin froh, dass ich damals ein günstiges Fahrzeug gekauft habe, weil es egal war, wenn ich mal eine Schramme reingefahren haben sollte.

Hier noch eine ADAC Gebrauchtwagen-Checkliste, die durchaus nützlich ist (Link unten). Am besten noch jemand Erfahreneres mitnehmen, der sich (etwas) besser auskennt und 4 Augen sehen bekanntlich mehr als 2. Du kannst auch eine Werkstatt ansteuern, die dir das Auto kurz durchecken und dir dann sagen können, in welchem Zustand sich das Auto befindet.

https://www.adac.de/\_mmm/pdf/Gebrauchtwagenkauf%20Checkliste%202015\_27705.pdf

Gute Fahrt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 1k bekommst du nur alte Krücken die vielleicht gerade noch TÜV bekommen haben, aber schöne/stylische Autos? Vergiss es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toyota Paseo, Mitsubishi Lancer, Honda Civic, Mitsubishi Carisma, Honda CRX, Honda Prelude, Toyota Celica - Nur mal so zur Auswahl.

Findest du alle bei www.mobile.de oder autoscout24.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Betrag gibt es nur Schrott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?