Gebrauchtwagen Ausschluss von Gewährleistung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gehst du zum Verkäufer und forderst ihn auf diesen Sachmangel im Rahmen der gesetzliche Sachmangelhaftung zu beheben.

Auch wenn Bremsen sicher als Verschleißteil zu sehen sind, steht ja wohl eindeutig fest, dass dieser Schaden nicht nach einer Woche auftreten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eindeutig ein versteckter Mangel !

Der Verkäufer soll das auf seine Kosten reparieren lassen.

Fordere sonst die Rücknahme des Autos gegen Rückgabe des Geldes.

Das sehe ich als Betrugsversuch !

Bleibe hart !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShiSha1234
13.08.2016, 12:46

Ja, ich werde am Montag mal Kontakt mit ihm aufnehmen und dies ansprechen. Aber  danke für die Antwort, wusste nicht Recht wie ich da am besten rangehe.

0
Kommentar von jochenprivat
14.08.2016, 14:56

@susaram, nicht jeder Mangel an einem Auto ist gleich ein Betrugsversuch. Bleib mal locker und etwas zurückhaltender mit solchen Beschuldigungen. Nicht alle Autohändler sind auch Betrüger.

0

Was möchtest Du wissen?