Gebrauchtwagen - Motor überprüfen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja das Fernsehen wieder! Die haben auch den Unsinn in die Welt gesetzt wie man angeblich die Kupplung prüft, war das auch wieder dieser "Spezialist" für den Gebrauchtwagenkauf?

Man könnte mit einem Endoskop in den Motor hineinschauen, aber was soll man da sehen? Evtl einige Ablagerungen von Öl. Die Zylinderlaufflächen könnte man auf Riefen untersuchen, aber nicht auf Verschleiss. Ich hab schon Zylinderlaufbüchsen aus Motorblöcken gedrückt denen optisch Nichts anzusehen war aber so abgenutzt waren dass der Motor auf den Zylindern gar nicht mehr lief.

Willst Du einen Überblick über den Abnutzungsgrad kannst Du einen Kompressionstest oder Kompressionsverlusttest machen, ohne teure Geräte könnte man auch die Motorentlüftung abziehen (die andere Seite verschliessen weil der Motor sonst Falschluft zieht) und schauen wie stark es bei Standgas da rausbläst. Man könnte auch den Öldruck prüfen der etwas Aufschluss über den Verschleiss an den Kurbelwellen-/Pleullagern geben würde. Man kann auch das Motorenöl untersuchen lassen, was darin an Abrieb vorhanden ist.

Viel Km sind heutzutage nicht mehr so das Problem, mehr wie der Wagen behandelt wurde. Daher würde ich mehr auf den Verkäufer achten und einschätzen ob der das Fahrzeug gut oder nicht gut behandelt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal hat bzw haben die Werkstätten recht den das ausleuchten mit endoskop bringt zwar einen hinweis über den istzustand der Zylinder aber nicht die aussage die du brauchst.. des weiteren sind diese arbeiten nur mit nicht unerheblichem Montageaufwand möglich also entweder man muss die Kerzen oder beim diesel die Injektoren ziehen.. kingt einfach kann aber teuer werden.

Völlig richtig wurde empfohlen eine proffesionelle Gebrauchwagenbewertung machen zu lassen das ist so ähnlich wie eine HU aber spezieller auf Zustand und Wertermittlung ausgerichtet.. Hättest du gesagt welchen Hersteller oder welches Modell hätten die Antworten konkreter werden können aber das kann man hier tausendmal schreiben. Mein lezter Kauf hatte 257 tkm drauf inzwischen über 350tkm.. Klar muß man immer mit verschleiß rechnen , Das ist bei den laufleistungen normal .

Geh zum Profi und lass dich beraten.. das ist besser.. Deine ide ist nachvollziehbar aber einfch zu teuer und ich würde mich als Verkäufer darauf nicht einlassen obwohl ich nichts zu verbergen habe..

Denn bei manchen Fahrzeugen können durch die demontage oder montage durchaus Schäden auftreten die Du nicht bezahlen willst.. oder wirst.. stichwort dazu Glühstifte Mercedes oder Injektoren..

Also lass dich auf nix ein, lass den Wagen beurteilen wenn der Verkaufer mitmacht und schliese im Vertrag keine Gewährleistungsverpflichtung aus denn das ist der Stolperstein der meisten Mängel.. Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, was dir das bringen soll. Wo willst du da reinschauen, und was sagt es dir? Du kannst mit einem Endoskop nicht in den Zahnriemen schauen, aber wenn der den Geist aufgibt, entsteht möglicherweise ein wirtschaftlicher Totalschaden. Jede Menge anderer Komponenten können auch die Grätsche machen, ohne dass eine endoskopische Untersuchung darüber die geringste Prognose leisten könnte.

Prüfunternehmen wie TÜV oder Dekra können dir eine recht gute Einschätzung des Allgemeinzustands liefern und Hinweise auf mögliche Probleme geben. Ein Endoskop ist dazu nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

niemand wird dir sagen können wann der motor schrott geht, überprüf wann der letzte zahnriemenwechsel und ölwechsel gemacht wurde und ob regelmäßig wartungen gemacht wurden und gut ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann nie sagen wann ein motor kaputt geht! Nur es gibt paar Dinge die darauf hinweisen können das der Motor am ende seiner Tage ist! So erstes ein standiges nageln klackern! Das sind die ventile! ACHTUNG bei VW's Fsi oder auch tfsi motoren ist das ganz normal aber anderen herstellenrn nicht!! Dann ein unruhiger lauf! Du merkst dass, wenn der motor unkultiviert läuft! Achte ob das auto aus dem auspuff qualmt! So ein leichter weiser nebel ist ganz normal beim starkerem weisen qualm kann es bedeuten das etwas verstopft ist oder ähnliches! Bei blauem qualm ist da etwas nicht in Ordnung! Zylinderkopfdichtung, kolbenringe oder oder oder! Wenn der preis gegenüber den vergleichbaren fahrzeugen sehr niedrig ist fachmann herbei rufen!!!!! Wenn du null ahnung hast ist das einfachste das du dich in das auto rein setzt zum nächsten tuv oder adac fährst und das auto von einem Fachmann untersuchen lässt! Sprich das mit dem kaufer aber voher ab! Wenn er dum reagiert und dir versucht das aus zu reden finger weg!!!! Ansonsten daumen drücken!! Es ist Glücks sache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müsste locker gehen kostet 50-70€ bei jeder unabhängigen Werkstatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann durchaus einen Kompressionstest machen lassen und daraus Rückschlüsse ziehen. Frag mal bei einem Boschdienst, die haben die Gerätschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?