gebrauchtes iPhone das auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde kaufen?

2 Antworten

Hi,

kann ich Probleme mit dem iCloud oder so weiter bekommen wenn ich alles einrichte ?

Das kommt drauf an, ob das Gerät noch eine iCloud Sperre hat. Wenn ja, ist davon auszugehen, dass das Gerät gestohlen wurden. Ehr unwahrscheinlich, dass jemand sein Passwort vergisst, oder es nicht mehr zurücksetzen kann.

Dann wird das iPhone auch zu sehr niedrigen Preisen verkauft. Das Problem hast am Ende du als Käufer. Hat das Gerät wirklich eine Sperre, kannst du es nicht verwenden, da nach dem Zurücksetzen die Accountdaten abgefragt werden. 

Hier muss der alte iCloud Account entfernt werden. Es gibt zwar schon einige Tools im Internet, die es dann ermöglichen das Gerät freizuschalten, aber den iCloud Account bekommt man trotzdem nicht gelöscht. Damit wäre bestenfalls das iPhone nutzbar, aber man kann sämtliche iCloud Dienste, wie auch den AppStore nicht nutzen. 

Daher immer achten, dass das Gerät auch keine iCloud Sperre besitzt.

Gruß

6

wie erkenn ich das den . wenn das Handy bereits auf Werkseinstellungen ist ?

0
32
@Delberin

Hi, 

das wirst du bereits im Einrichtungsprozess erfahren. Wenn das iPhone frisch zurückgesetzt wurde, dann wirst du nur noch nach der Sprache gefragt, kannst dann dich mit dem WLAN verbinden und dann sollte bereits das iPhone versuchen sich zu Aktivieren. 

Spätestens dann wird dir eine Aktivierungssperre angezeigt, in der das iPhone dir mitteilt, dass das Gerät noch mit einer Apple ID verknüpft ist. 

Gruß

0
11

Guter Beitrag. Ergänzend kann man noch auf die mögliche Strafbarkeit nach § 259 StGB (Hehlerei) hinweisen, wenn man ein solchen (billiges) Telefon ankauft, jedenfalls spätestens dann, wenn man solche Tools einsetzt, um das Gerät trotz iCloud-Sperre (die ja gerade als Schutz bei Diebstählen implementiert wurde) zumindest teilweise freizuschalten.

1

nein gibt keine Probleme, er muss es nur von seinem account auch löschen, sonst kannst du es gar nicht einrichten

46

womit du dir aber widersprochen hast

0
6

ja hat er was nun

0

iPhone 7: Verkauft und irgendwo muss der neue Käufer ein Aktivierungscode eingeben. iPhone suchen auf iCloud habe ich vor dem Kauf gelöscht?

Moin,

siehe Überschrift. Vermutlich habe ich das iPhone nicht aus der iCloud am Gerät gelöscht.

Ich habe es auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das iPhone habe ich auf icloud.com für die Suche gestern deaktiviert.

Nun hat der Käufer angerufen und gesagt, dass er dass iPhone nicht neu installieren kann. Er wird irgendwas zum aktivieren von Aktivierung aufgefordert...

Und es soll eine E-Mail und das Passwort eingegeben werden.

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Icloud sperre erkennen?

Hallo, ich will mir ein gebrauchtes Iphone 5s kaufen, der verkäufer gibt an es habe keine Icloud sperre. Wie kann ich das auf die schnelle überprüfen?

Danke und lG

...zur Frage

Kennt sich Jemand mit iphone Icloud gut aus?

Hab einen Iphone 6s gekauft Das Handy wurde auf Werkseinstellungen zurückgesetzt... Beim anschalten vom Handy kommt Passwort für alte Icloud eingeben ... Ich weis den kennwort für den Icloud nicht... Das Handy habe ich so bekommen...

Ich kann das Handy nicht richtig starten, da kommt geben sie ihr altes passwort für E@hotmail.com komm ein :S

...zur Frage

Gebrauchtes iPhone fragt nach Zurücksetzen nach Passcode?

Hallo zusammen,

ich habe über Ebay ein gebrauchtes iPhone gekauft. Das iPhone wurde zurückgesetzt. Leider fordert es nun beim Start immer einen sechs stelligen Passcode, den ich natürlich nicht weiß. Was kann ich nun tun? Der Verkäufer ist nicht erreichbar.

...zur Frage

Servus Habe mir auf Ebay ein Gebrauchtes Iphone 6 @16Gb gekauft?

Habe gemerkt das dass iPhone nicht zurückgesetzt worden ist und somit ist das Handy noch mit der Icloud von dem Verkäufer angemeldet.. Ohne das Passwort kann ich das Handy nicht zurücksetzen... Mit dem Verkäufer habe ich keinen Kontakt mehr... Gibt es da noch ne andere Möglichkeit die Icloud Sperre zu umgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?