Gebrauchtes Auto verkaufen & neues kaufen, wie läuft das ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ihr euch vor Ort einig geworden seid, dann bekommst du vom neuen Auto die Papiere um es anzumelden. Gleichzeitig kannst du dein Auto dann abmelden und damit aber noch wieder am selben Tag zum Händler fahren es abgeben, Kennzeichen an den Neuen machen und los gehts. Vorher musst du natürlich noch von deiner Versicherung dir eine EVB-Nummer geben lassen. Das geht auch telefonisch. Du kann den Händler auch die Zulassung machen lassen. Holst dein neues Auto dann ab und das alte Auto kann der Händler am nächsten Tag abmelden. Für die Kfz-Steuer unterschreibst du bei der Zulassungsstelle eine SEPA-Abbuchung. Das geht dann alles automatisch über die Bühne. Nach der Zulassung teilst du die neuen Daten deiner Versicherung mit und du bekommst eine neue Police.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Forte90 21.01.2015, 13:24

Vielen Dank! Die Antwort brauchte ich. Stern folgt. :)

0

für dich ist es völlig unwichtig, ob der händler der viel- oder wenig- für dein auto gibt,

wichtig ist nur, wie viel geld du mitbringen musst, um das neue auto zu erwerben...

... und... lass dir von mehreren händlern ein angebot machen !

versicherung und steuer werden taggenau abgerechnet, das ist das kleinste problem...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt unglaubliche viele Ratgeber im Internet zum Automobilkauf und worauf man achten sollte..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Forte90 21.01.2015, 12:41

Aber keiner der mir was bringt.

0
Aceretto 21.01.2015, 12:42
@Forte90

doch, ganz sicher.. Du bist kein andrer Autokäufer als Millionen anderer....

0

Was möchtest Du wissen?