Gebrauchter Motor nach einigen Monaten kaputt - Gewährleistung?

8 Antworten

Wenn Du bei einem Händler gekauft hast, hast Du mindestens ein Jahr Gewährleistungsansprüche.

Ab dem 7. Monat bist Du allerdings in der Beweispflicht, dass der Mangel oder Ursache des Mangels bei Warenübernahme bereits bestand. Wenn Du dies darlegen kannst, hast Du das Recht gegenüber dem Verkäufer auf Nacherfüllung.

was steht denn in deinem Kaufvertrag?

Und "Kolben durch" ist ja mal keine qualifizierte Fehlerbeschreibung. Vom Fehlerbild hängt es ab, ob es als normaler Verschleiß oder als Gewährleistungsfall zu sehen ist.

Die Werkstatt hat sich mit einem Motorbauer unterhalten und der war schockiert als er höre das dieser Motor einen "Kolben fresser" hat. bei 80.000 km darf das eigentlich nicht passieren. Das Auto wurde regelmäßig durchgecheckt

0
@sincerelyitsme

Was "eigentlich nicht passieren darf" ist vor Gericht völlig unerheblich. Wurde denn der Zustand des Koblens regelmäßig beim "durchchecken" geprüft? Wenn ja, wie?

0

Turbolader Defekt danach Motorschaden

Hallo,

habe mal eine Frage, wir haben ein VW Crafter 2,5 TDI in unserem Betrieb, in diesem wurden schon öfters neue Turbolader verbaut, in dem jetzigen Fall ist es aber so das nach einer Gewährleistung / Kulanz austausch ein Turbolader nach 9 Monaten wieder defekt ist und der Motor direkt nach der Montage des neuen Turboladers einen Motorschaden erlitten hat.

VW sagt, das der erst 9 Monate alte Turbolader keine Gewährleistung unterliegt, da die Zeit von dem Ursprungs Turbolader als Zeit zählt und nicht ab Tag der Montage des neuen Turboladers.

Der Kulanz Turbolader wurde im Juli / 2014 Montiert ( Kostenlos ) aber der hat nur bis 04/2015 gehalten und gerade einmal ca. 120000 KM.

Wie sieht die Sachlage jetzt aus? haben wir Anspruch auf einen neuen Motor + Turbolader oder hat VW recht und wir bleiben auf allen Kosten sitzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?