Gebrauchten Gaming PC für 600€ kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Rechner ist nicht schlecht, auch wenn er schon paar Jahre aufm Buckel hat. Zocken kannst du in der Tat damit alle gängigen Spiele. 
Schlussendlich könntest du dir auch einen Rechner aus Neuteilen bauen, wäre in etwa ähnlich stark, aber durch die Zusatzkosten durch Windows etc, wäre er sicherlich im 700 € Bereich. 
Am besten du schnappst dir einen Kumpel, von den du weist, dass er seine Rechner selbst baut und auch schon viele Jahre am PC zockt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FCB31FCB
29.06.2016, 17:19

Naja.. ich habe keine Freunde, die sich sowas selbst bauen und die "Zocker", die ich kenne, die spielen PS4. ^^

0

Also, das Ding ist sicher kein schlechtes Angebot (vlt dafür, dass es gebraucht ist ein bisschen zu teuer). Grafikkarte ist das einzige, was nicht grad High-End ist. Außerdem musst du an Peripherie (Monitor, Maus, Tastatur, etc.) denken.

Den Anbieter "Agando" finde ich ganz gut, wenn man alles zusammen haben möchte. Du musst dann wahrscheinlich statt einem i7 einen i5 nehmen (i7 ist eigentlich für viele Games schon zu viel, sowieso braucht Gaming mehr Grafikpower) und vielleicht auch nur 8 GB Arbeitsspeicher, aber du hast Monitor, etc. schon dabei. Schreib einfach ob ich dir helfen soll (beim raussuchen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FCB31FCB
29.06.2016, 17:18

Agando.. noch nie gehört.. aber klingt nicht schlecht. :)

Macht der Arbeitsspeicher viel aus? also von 16 auf 8 GB.?

Klingt ja nicht schlecht wenn alles dabei ist.. aber ein bisschen Hilfe wäre schon nicht schlecht.. hehe.. ^^

0

Hey Tobi,

habe ich das richtig verstanden, dass der PC dessen beschreibung du geschickt hast 600€ kostet?

also so an sich klingen die sachen echt hammer :D also wenn das echt fpr 600€ is kann ich dir nur dazu raten :D

also ein paar sachen sind dabei nicht perfekt ausgewählt aber im großen und ganzen sehr inordnung :D ich würde z.B. eine GTX grafikkarte anstatt der Radeon beforzugen weil sie mit den invidier prozessoren (der bei deinem pc dabei is) besser kooperiert ;)

außerdem ist der i7 prozessor ein wenig unnötig :D der i5 hat die selbe leistung^^ die 2 unterschiede zwischen den beiden sind

1. i7 is besser für multimediadarstellungen (also is besser wenn du viele fette programme auf haben willst (3-6) aber der i5 prozessor kann das selbe halt mit 2 fetten programmen (also 2 spiele gleichzeitig.. mehr brauch man ja auch nich :D ))

2. der i7 kostet 100€ mehr :D

ansonsten klingt alles sehr gut ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FCB31FCB
29.06.2016, 17:22

Ja. 600€ ^^

Also gebraucht halt. :)

Aber Danke für die kleine Erklärung. ;)

0
Kommentar von achsabbel
29.06.2016, 17:57

is wirklich n gutes Angebot und vor allem riesen Vorteil für dich wenn du sagst das du dich nich so mit PC's aus kennst is dass da alle Treiber und Windows usw vorinstalliert sind da müssteste beim selbst zusammenstellen alles selber machen (brauch man schon etwas Ahnung für) also is für dich besser ein fertigen zu kaufen ;)

1

Schau dir mal das Computerbase FAQ dazu an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FCB31FCB
29.06.2016, 17:13

Ah cool, danke. :)

Aber das muss man sich dann selbst zusammenbauen oder.? ^^

Bin handwerklich eher ungeschickt. :D

0
Kommentar von DerLateiner
29.06.2016, 17:17

Einfach irgendeins der ca. 38737473728238 Videos aus Youtube dazu raussuchen.

0

Was möchtest Du wissen?