Gebrauchte Waschmaschine - wie reinigen?

6 Antworten

Also, Waschmittelschublade rausnehmen, gründlich putzen, Flusensieb ebenfalls und dann im Kochwaschgang ohne Wäsche laufen lassen, evtl. mit einem Entkalker. Dann noch von allen Seiten aussen gründlich reinigen. Wo ist das Problem?

Ich kann Dir nur von dem Danclorix abraten - da riecht wochenlang alles nach Schwimmbad und wenn Du nicht alles hundertprozentig aus allen Ecken der Maschine bekommst, bleichst Du die erste Wäsche gleich. Ich würde sti-no Waschmittel nehmen und die höchste Temperatur durchlaufen lassen - das sollte schon reichen.

Öko-Orange Gold und Powerkalklöser von proWIN. Funktioniert wie verrückt und macht nichts kaputt. Wende Dich an einen örtlichen Berater. Der wird sich Deines Problenms persönlich annehmen und hilft Dir weiter.

Was möchtest Du wissen?