Gebrauchte pc Viren?

10 Antworten

Mach Dich nicht verrückt!

Ich denke, dass der Verkäufer den PC wie üblich, vor dem Verkauf neu aufgesetzt hat. - Frage doch mal bei ihm an !
Dass dann Viren da sind, ist unwahrscheinlich.
Wenn Du dennoch Zweifel haben solltest, lass Dein Virenschutzprogramm die Festplatte nach Schädlingen absuchen (Komplett-Scan).

Ein Betriebssystem von einem Vorgänger, den man vermutlich eh nicht kennt, würde ich niemals übernehmen, wer weiss, das da so alles gemacht wurde. Ich schließe mich den anderen Antworten an: Neuinstallation, unbedingt!

Wie geht das ungefähr

0
@verreisterNutzer

Idealerweise hast Du eine DVD mit zum Laptop erhalten, wo eine Windows-Version drauf ist zum Wiederherstellen. Wenn nicht, gibt es ein Handbuch zum Laptop? Wenn nicht, wenn man nach dem genauen Laptop-Typ googelt, findet sich ein Handbuch oder sowas garantiert. Das steht sicher drin, wie man das System neu aufsetzt. Nicht selten ist eine Systempartition auf der Platte, mit der man das System neu aufsetzen kann. Allerdings weiß man da ja auch nicht, ob die noch original ist.

1

Am Besten du setzt den PC komplett zurück und setzt diesen neu auf. Dann kannst du sicher sein, dass nichts mehr drauf ist und sozusagen von "null" auf starten ;-)

Woher ich das weiß:Hobby

Und wenn ich das mache, haben die nicht extra Komponenten die sie mit eingebaut haben irgendwo. Wenn es welche gibt welche wären es ? Zb usb mit Lötkolben am Mainboard gemacht oder sowas. Bin Neuling falls du denkst was labert der

0

am besten komplette Festplatte formatieren und Betriebssystem neu installieren

Was möchtest Du wissen?