Gebrauchte man in Deutschland jemals das deutsche Wort “Karte” im Sinne von “Krankenblatt“ oder „Krankenakte“?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, in den 60er und 70ger Jahreren haben die Ärzte dke Krankenakte Karte genannt. Das waren damal farbige Pappkarten die per Hand beschriftet wurde in in Karteikästen einsortiert waren. Der Krankenschein, ebenfalls noch aus Papier wurde mit einer Büroklammer drangeheftet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?