gebrauchte ersatzteile für "ältere" mazda's, woher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Bekannter hatte auch mal einen :)
Die Ersatzteile von Mazda sind wirklich extrem überteuert.
Mein Bekannter hat viel solcher Portale verwendet..
http://www.autoteile-suche.de/
TEILeHABER. de
atp-autoteile. de
Bei Schrottplätzen hat man leider kaum Glück, da die zumindest früher direkt nach Polen / Russland gingen. Dann gab es einen Umschwung, weil der Diesel (falls es um einen Diesel geht) dort teurer wurde. Plötzlich waren eher die Afrikaner interessant. Die wollten allerdings mehr Benziner.
Da ich selbst nicht aus der Automobilbranche bin, weiß ich nicht wie das jetzt so abgeht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm - sind die "neuen" denn so teuer? - ich hatte längere Zeit einen alten (und eher seltenen) Mazda und dessen Teile - so denn welche gebraucht wurden - waren alle noch neu zu bekommen, und zwar keineswegs zu exotischen Preisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mindlessinfi
16.12.2015, 19:39

konkretes beispiel... ich hatte heute ein kleines aufeinandertreffen von meinem außenspiegel mit dessen des entgegenkommenden... bei 70 km/h der andere wird die gleiche geschwindigkeit gehabt haben... dabei ist wirklich nur die abdeckkappe des spiegels in mitleidenschaft gezogen worden... 

40-60 euro für nen ganzen gebrauchten außenspiegel (weils die kappe offensichtlich nicht einzeln gibt) auszugeben ist es mir net wert... dafür dass man doch recht viele wagen dieses typs auf der straße sieht, ist das angebot an ersatzteilen wirklich mager... weiß net ob mazda fahrer wegen jedem mist in die werkstatt rennen?

vllt bin ich auch einfach nur zu verwöhnt. für den e36, den ich vorher fuhr, gibts ersatzteile noch und nöcher

0

Was möchtest Du wissen?