Gebrauchte & neue, aber alte Sachen verkaufen. Wo ist das Limit bei eBay & eBay Kleinanzeigen, was geht über das Private hinaus?

7 Antworten

Hallo Anna,

die Grenzen zwischen privatem und gewerblichen Verkauf sind fließend. 

Leider wird oft angenommen, dass ein gewerbsmäßiges Handeln vom Umsatz, bzw. vom Gewinn abhängig ist.

Das ist leider ein nicht selten teurer Irrtum.  

In der Rechtsprechung ist ein Gewerbe durch die folgenden drei Merkmale gekennzeichnet:

  1. Auf Dauer angelegt
  2. Gewinnerzielungsabsichten
  3. Selbstständiges Handeln

Das Problem ist also nicht, dass du deine privaten Spiele verkaufst. Du kannst ohne Schwierigkeiten auch deine private Bücher- oder Spielesammlung auflösen.

Kompliziert wird es, wenn du dauerhaft, ähnliche Artikel in größerer Stückzahl anbietest. 

Ich versuche es mal so zu erklären:

Es kommt zwar vor, dass man sich verkauft hat und sich für ein anderes Produkt entscheidet. Mann kauft sich Bücher, die nicht halten, was sie versprechen oder Spiele, die einfach nur langweilig sind.

Was aber eher untypisch ist, ist, dass man sich gleich mehrere Tastaturen, Mäuse und Videospiele kauft - nur um sie zu testen.

Es würde einfach keinen Sinn machen. Ein ausgepackter Artikel verliert an Wert sobald du ihn auch nur 1 x benutzt hast. Niemand zahlt für Neuwertig den selben Preis wie für Neuware, dass heißt du machst an jedem Teil einen finanziellen Verlust.

Das ist in Deutschland nicht verboten. Im Zweifelsfall bist du aber nachweispflichtig. Kannst du anhand von Rechnungen belegen, dass du die eine Tastatur für 50,- EUR gekauft hast und sie jetzt für 40,- EUR weiter verkaufen willst?

Dann gibt es überhaupt keine Probleme. Beispiel ovp Games, die einpaar Monate oder 1 Jahr sind.

Schon durch die  Formulierung ist erkennbar, dass es sich um regelmäßige Angebote handelt. 

Weißt du was ich meine? Sinnvoll wäre es diese Spiele möglichst schnell zu verkaufen, weil sie so sicher den besten Preis und damit den kleinsten finanziellen Verlust einfahren würden.

Wie du weißt, gibt es auf Neuware eine Sachmängelhaftung von 2 Jahren. Wenn du Neuware anbietest kannst du auch als Privat-Verkäuferin die Gewährleistung nicht ausschließen. Schließlich besteht ja sogar noch eine gesetzliche Sachmängelhaftung gegenüber dem Verkäufer bei dem du gekauft hast.

A & O ist, wie gesagt: Kannst du die Herkunft der Artikel glaubhaft als private Fehlkäufe belegen.

Ansonsten könnte es auch passieren, dass man dich als Gewerbetreibende einstuft. Einfach deshalb, weil man es für  wahrscheinlicher hält, dass du dir z.B. durch den Verkauf von Restposten, B-Ware usw. dein Studium finanzieren möchtest, als das du dir als Studentin dauerhafte Verluste durch Fehlkäufe leisten kannst.

Mein persönlicher Tipp: Investiere 35 -50 EUR in eine Formalität, Gewerbeanmeldung als Nebengewerbe.

Damit hältst du dir nicht nur eventuellen Ärger vom Hals, sondern kannst sogar noch richtig Kohle machen - absolut legal. Steuerrechtlich gesehen gibt es nämlich keine Unterschiede zwischen einem Großkonzern und einem 1-Mann-Unternehmen.

Fals du noch Fragen hast, melde dich bitte einfach mal.

Hier findest du Allgemeine Infos aus dem eBay-Rechtsportal.

http://pages.ebay.de/rechtsportal/allg_1.html

Zum Schluss noch ein bekannter Fall, der wie ich meine, sogar durch den BGH entschieden wurde.

Und zwar ging es um eine Erbin, die nachweislich eine größere Anzahl privater Pelzmäntel geerbt hatte.

Die Frage war nun ob die gute Dame ihr Erbe zu gegen Bargeld tauschen wollte oder ob sie einen gewerblichen Pelzhandel betreibt.

Das Letztere wurde ihr höchstrichterlich bescheinigt.

Übrigens: Selbst wenn du LKW-Weise Klamotten anbieten und verkaufen würdest, rechtfertigt das selbstverständlich in keiner Weise das von dir beschriebene Verhalten des Typen.

Und selbstverständlich muss man sich auch das nicht bieten lassen. Aber mehr sage ich dazu jetzt besser nicht.

Wenn Dein Ziel gewinnstrebend ist, bist Du vom 1. Artikel an gewerbepflichtig. Wie es aussieht, wenn Du Testprodukte erhälst, die Du danach verkaufst, kann Dir ein Anwalt rechtssicherer sagen. Ich bin aber sicher, dass die Testerei mit darauffolgendem Verkauf schon als gewerbliche Tätigkeit gewertet werden kann.

Ich würde einmal in der Verbraucherberatung nachfragen, unter welchen Umständen beim Verkauf von Waren im Internet ein Gewerbe zwingend angemeldet werden muss. 

Alternativ erteilt das Finanzamt sicher Auskunft. Die sind in der Regel nur schwierig zu erreichen.

Das Gewerbeamt in Deiner Stadtverwaltung wird auch helfen können.

Und vielleicht noch die Industrie- und Handelskammer.

Was ist der beste Tag / Uhrzeit um auf ebay kleinanzeigen schnell zu verkaufen?

Frage steht ja oben :D Würde mich mal interessieren. Ich verkaufe überwiegend Filme und Videospiele, falls das eine Rolle spielt. Danke schon mal :-)

...zur Frage

Ebay Gebühren - wie viel?

Ich verkaufe bis jetzt Gebrauchtsachen auf eBay Kleinanzeigen. Ich will aber jetzt z.B. meinen alten PC verkaufen und zwar auf eBay. Jedoch habe ich gelesen, dass man Gebühren zahlen muss.

Ist es prozentual oder eine einmalige Gebühr? Der PC ist auf eBay Kleinanzeigen für 220€ gestellt. Wie viel € Gebühren müsste ich auf eBay zahlen?

...zur Frage

gibt es ein verkaufs limit bei Ebay-Kleinanzeigen

Ich würde gerne auf Ebay-Kleinanzeigen mehrere Artiekel verkaufen, so ca. 50 Stück,

meine Frage ist, kann ich das einfach so? ich verkaufe die natürlich nur gegen Bar-Abholung, aber darf ich wirklich so viele Artikel als Privatperson einstellen und verkaufen?

...zur Frage

EBay oder eBay Kleinanzeigen- verkaufen?

Wo kann man besser Sachen verkaufen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Ebay oder Ebaykleinanzeigen? Wo verkaufen?

Hallo zusammen!

Diese Frage wurde bestimmt des öfteren gestellt.. Trotz dessen finde ich irgendwie keine hilfreiche Antwort.

Ich habe vor einiges zu verkaufen! Damenbekleidung, Accessoires, 1-5 Playstation Spiele und ca. 3 DVD's. Nun ist meine Frage: WO verkaufe ich meine Sachen

Ich kenne mich weder mit Ebay, noch mit Ebay Kleinanzeigen aus. Eine Freundin von mir verkauft ihr Sachen bei Ebay Kleinanzeigen. Sie sagt es wäre leicher und nicht so kompliziert?

Ich möchte meine Sachen auf jeden Fall verschicken! Ist Vorraussetzung für Ebay Kleinanzeigen das "Verkaufen - Ware abholen"??

Wie ist das mit dem bezahlen usw.? Muss man bei Ebay etwas bezahlen um es online zu stellen? Pay Pal habe ich nicht. Würde ich aber in Betracht ziehen.

Ich kenne mich wirklich garicht mit Ebay oder Ebay Kleinanzeigen aus, deshalb wäre ich um einfache Erklärung dankbar?

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen, darf ich etwas verkaufen?

Hey liebe Community, ein guter Freund von mir, der bereits älter als 18 ist und nicht mehr in meiner Stadt wohnt, hat für mich etwas in Ebay Kleinanzeigen reingestellt. Ich möchte nämlich altes Zeug von mir verkaufen. Jetzt meine Frage, es hat sich jemand bei meinem Kumpel gemeldet das er ein Produkt von mir kaufen möchte und es gerne persönlich abholen will, doch ich bin erst 16 Jahre alt, darf ich denn so etwas überhaupt machen? Ich verkaufe immerhin etwas an einen Erwachsenen.

LG Max

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?