gebrauchtauto ,händler will reparaturkosten nicht übernehmen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Händler gewährleistet nur 12 Monate lang dass das Auto zur Übergabe einwandfrei war. Er garantiert dir nicht, dass nicht nach 7 Monaten Gebrauch etwas kaputt geht. Deine Rechtsschutzversicherung wurde nach dem Kauf abgeschlossen, wird dir also nicht helfen (wir sind immer für Sie da - ausser Sie brauchen uns)

So einen Schwachsinn habe ich ja noch nie gehört. Was soll das für einen Sinn haben?

0
@volker3329

Tja Volker, dann mach dich mal kundig, bevor du die Antworten anderer kritisierst.

0

Also mit der Gewährleistung ist das so: Egal ob sie 2 oder 1 Jahr dauert, nach 6 Monaten gilt die sog. "Beweislastumkehr". Aber da dies bei dir noch nicht der Fall ist, muss der Händler nachbessern. Das heisst: Neulieferung (sprich Austausch gegen einen gleichwertigen Gebrauchtwagen) oder Beseitigung des Mangels durch Reparatur. Das nennt man die vorrangigen Rechte bei Reklamationen. Der Händler hat zwar Recht, das es auf den Wagen keine Garantie gibt, das ändert aber nichts daran, das er in diesem Fall verpflichtet ist, kostenlos nachzubessern. Mach den Mangel mit Hinweis darauf schriftlich bei ihm geltend. Am besten per Einschreiben mit Rückschein. Dann kann er sich nicht rausreden, er hätte keinen Brief bekommen.

Aber da dies bei dir noch nicht der Fall ist, muss der Händler nachbessern.

Hallo!!! Der Fragesteller hat das KFZ bereits 7 Monate ... ergo Beweislastumkehr

0

Die Gewährleistung des Händlers zwingt ihn,deinen Wagen zu reparieren. Allerdings mußt du die Teile slber bezahlen. Wenn der Bursche in der Innung ist geh zum Schlichter. Und .........verteile deine Sterne nicht an so einen Blödsinn wie da geschrieben wurde.

Muss ein Autohändler Garantie und Gewährleistung geben?

Hallo, ich habe mir vor 4 Monaten ein gebrauchtes Auto bei einem Autohändler gekauft. Auf dem Vertrag steht ohne Garantie und Gewährleistung. Mein Mann hat einfach unterschrieben, aber jetzt haben wir dauernd Probleme mit dem Auto. Wir mussten es jetzt schon zum dritten mal zur Werkstatt bringen. Heute ist jetzt auch noch der Zylinderkopf kaputt gegangen.

KANN ICH VOM HÄNDLER DEN SCHADEN REPARIERT BEKOMMEN? ODER VIELLEICHT DEN WAGEN ZURÜCK GEBEN?

VIELEN DANK!!

...zur Frage

Vor Ca.halben Jahr citroen c4 Bj 2012 vom Händler gekauft.Klima defekt,angerufen beim Händler,er sagt das gehört nicht zur Gewährleistung, kosten selber zahlen?

Auto Klimaanlage Klima defekt

...zur Frage

Auto an Händler verkaufen. Gewährleistung?

Wir hatten in letzter Zeit ja öfters das Thema: "Auto Verkauf privat an Privat."

Wie sieht es mit Gewährleistungsansprüchen aus, wenn ich als Privatperson ein Auto an einen Händler verkaufe oder in Zahlung gebe? Ist da die Gewährleistung generell und automatisch ausgeschlossen? Was passiert zum Beispiel, wenn ich vergesse auf einen Mangel oder wichtigen Fakt hinzuweisen, weil der Händler mich nicht danach gefragt hat? Sollte auch ich darauf bestehen, den korrekten km-Stand in den KV zu schreiben?

...zur Frage

Autokauf: Gebrauchtwagen als Anzahlung; Marke egal?

Hey, kurze frage: Ist dem zb. Opel-autohändler egal, ob ich mit einem gebrauchtwagen auch von opel die Anzahlung tätige oder kann es auch eine andere Automarke sein? Bzw. gibt's vom Händler genauso viel für den opel-gebrauchtwagen wie für den Wagen einer anderen Marke? Vorausgesetzt sie haben natürlich den gleichen Wert. Ich hoffe die frage ist verständlich und schonmal danke für die Antworten :D

...zur Frage

Müssen Auto Händler Gewährleistung geben?

Hallo müssen Händler Gewährleistung geben wenn sie ein Gebrauchtes auto verkaufen ?

beispiel. Herr. A kauf sich ein Auto bei Händler B.

Händler B. weiß Käufer darauf hin das er keine Garantie sowie Gewährleistung auf das Auto gibt.

3 Monate nach dem kauf meldet Herr.A weil sein die Zylinderkopf Dichtung defekt ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?