Gebratener Eierreis

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Zuerst den kalten Reis in Öl anbraten und dann das Ei zufügen. 66%
Zuerst das Ein in Öl verschlagen und anbraten. 33%
Beides zeitgleich in die Pfanne geben und braten. 0%

8 Antworten

Zuerst das Ein in Öl verschlagen und anbraten.

Erst das Ei braten darmit es stockt, danach den Reis hinzufügen. Sonst verklebt alles !

In meiner Heimat wird des genauso gemacht !

Erst Ei, dann Reis. Orginalrezept !

Ich danke allen für Ihre Antwort, leider kann ich nur eine als HA auszeichnen und das Originalrezept hat mich doch überzeugt (ich habe nämlich zwei Wok-Pfannen genommen und probiert - smile), diese Version: erst Ei, dann Reis ist die, die ich suchte.

0
Zuerst den kalten Reis in Öl anbraten und dann das Ei zufügen.

Da das Ei ganz schnell stockt, sollte man erst den Reis anbraten, da das bedeutend länger dauert. Machst du es anders herum, wird dir das Ei anbrennen.

Zuerst den kalten Reis in Öl anbraten und dann das Ei zufügen.

Aber natürlich solltest du das Ei zuerst in einem anderen Behälter schlagen, sodass di ganze Flüssigkeit bereits vermischt ist, dann leerst du es einfach über den Reis welcher bereits in der Pfanne ein wenig angebraten ist.

Guten Appetit =)

Zuerst den kalten Reis in Öl anbraten und dann das Ei zufügen.

Ich brate den Reis, und dann klette ich die Eier darunter zum Mitbraten.

Zuerst das Ein in Öl verschlagen und anbraten.

ich geb immer zuerst das Ei rein, vermische es für ein paar Sekunden und gebe dann den Reis dazu.

Erst Reis rein, dann das Ei verquirlen und drüberkippen.

erst den Reis, dann das Ei dazu- nur so vermischt sich das.

Sorry, Tippfehler in Antwort 1, soll natürlich Ei heissen!

Was möchtest Du wissen?