Gebratene oder geräucherte Forelle?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Geräucherte Forelle 75%
Gebratenene Forelle 25%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Gebratenene Forelle

...mehliert, in Butter gebraten, mit Salz Pfeffer und evtl. Kräutern gewürzt, mit der braunen Butter begossen- ganz normal. Da ist nichts dran auszusetzen 😀. Noch Salzkartoffeln und ein grüner Salat und ein schlanker Weißwein dazu, mjam.

Geräuchert ist aber auch fein ess ich gern mit nem Salat und nem Klacks Meerrettichsoße (sehr scharfen frischen Meerrettich, mit gewürzter Creme fraiche und Fischbrühe und minimal Zitronensaft verrührt oä)

Geräucherte Forelle

...köstlich, wenn selbst geräuchert und 24 Std. in Lake (Salz, Kräuter etc.) eingelegt. Dazu eine leckere Meerrettich-Sahne-Soße an Preiselbeer-Dip, Toastbrot, Malteser und ein ("ein"??) kühler, trockener "Grauer Burgunder"!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Gebratenene Forelle

Gegrillte Forelle, geräucherte forelle würde ich auch sehr gerne mögen, aber da ich nicht selber räuchern kann..... wenn ich eine geräuchte kaufe, ist die fast immer viel zu salzig

Was möchtest Du wissen?