Gebogene Rotorblätter beim Plastik-Hubschraubermodell 1:48 wie geht das sicher?

1 Antwort

Ganz einfach, durch Zuführen von Wärme.

Das geht auf verschiedene Arten: Backofen, Föhn, heißes Wasser,.... Der Backofen geht meiner Ansicht nach am besten, du kannst Temperatur und zeit genau steuern und die Hitze ist gleichmäßig verteilt.

Am besten du probierst erstmal ein bisschen mit dem Anguss herum, wie die besten Werte sind. Das heiße Material kannst du dann vorsichtig biegen nach Augenmaß (Handschuhe!) oder due bastelst dir eine Schablone und ein Gegenstück, spannst dazwischen das Blatt ein (wie ein Sandwich) und legst das in den Ofen. Nach ein paar Minuten herausnehmen und abkühlen lassen. Das Blatt sollte nun seine Form behalten.

Ähnliches habe ich mir vorgestellt aufgrund von Diskussionen mit Kollegen, die aber das noch nie selbst probiert haben. Ich bin im Modellbau-Club der einzige mit bestimmten Flugzeug- und Hubschraubermodellen. Nun hat mir diese beschriebene Erfahrung sehr gefallen und ich werde bald nach unserer Oktober-Ausstellung das selbst versuchen zu können, damit meine geplanten Hubschrauber demnächst so auch gebaut werden können. LARRY

1

Was möchtest Du wissen?