GeblitztGeblitzt falschen Fahrer angegeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dumm gelaufen... Dafür wirst Du gerade stehen müssen.... 52 km/h mehr ist ja auch nicht gerade wenig, oder ? Und dann noch in der Ortschaft... Au Weia..... Tja..... Hast Du evtl. noch den Führerschin auf Probe ??

Wenn sowas ist, dann besser 3 Monate die Tür nicht aufmachen !!

Neulich standen sie in unserer Firma, zu zweit, und fragten jeden, der gerade daher kam: "Kennen sie den ?" - klar, war unser Kollege im Firmenwagen... :-)  Und alle sagten: "Nööööö" und grinsten, die wurden richtig sauer...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
E39525D 18.10.2016, 20:26

Ja wie gesagt ich wollte einen überholvorgang durchführen und die standen genau davor 

0
grisu2101 18.10.2016, 20:30
@E39525D

Tja, nur blöd das das die nicht im geringsten interessiert !

Auf jeden Fall 280 Euro und 2 Monate Fleppe weg.

Wenn auf Probe, dann noch Aufbauseminar und Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre !

0

Also für eine Falschaussage bei der Polizei kann es noch mehr Ärger geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?