Geblitzt worden bei Orange aber nix gemerkt geht das?

3 Antworten

erstmal- woher weißt du das der blitzer uralt ist?  nur weil er in einem alten kasten steckt ?

in münchen werden die technik dauernd ausgewechselt und auf dem neusten stand gehalten- das sieht man an der stadtautobahn- da hängen die blitzer im tunnel an der decke und die blitzen gar nicht mehr  ( man sieht es nicht- da sie schwarz blitzen ) .

zweitens: was ist bei dir ORange ? ich kenne nur ampelt die Grün,gelb, rot haben,   und gelb und Rot ergeben zwar orange- aber e giebt keine ampeln wo gelb und rot zusammen aufleuchten.

also entweder bist du bei gelb oder rot gefahren.

wenn bei rot- wirst du bald post bekommen. 

Erst bei rot rüberrasen, auf den Blitzer starren, statt auf den Verkehr und jetzt noch Muffensausen........

Lappen 1 Monat weg und 300 Tacken, wenn´s nach mir ginge.....und sollte es so sein, dann ist es auch genau so !!!

( Jedenfalls beim ersten Mal ) beim zweiten wirds spannender und ab dem dritten machts richtig Spaß - MPU !

Diesen Blitz bemerkt man

Geblitzt an roter Ampel

Ich bin diese Woche auf einer zweispurigen Straße innerorts mit einem 40tonner Hängerzug gefahren. Die Ampel wurde kurz vor Erreichen der Kreuzung orange. Ich bin noch (mit dem Führerhaus) bei Orange drüber. Leider war auf der linken Spur ein kleiner LKW, der wahrscheinlich bei Rot in die Kreuzung eingefahren ist. Dadurch wurde der Blitzer aktiviert (hat zweimal geblitzt). Mein Anhänger hat wohl noch eine Aktivierung ausgelöst (noch zwei Blitze). Ich hab sicher ziemlich blöd in die Kamera geschaut, als es so oft geblitzt hat. Nun ist meine Frage: Muss ich mit Folgen rechnen, weil der links nach hinten versetzte LKW und mein Anhänger den Blitzer ausgelöst haben? Der zweit LKW auf der linken Spur ist sicher nicht auf dem Bild zu sehen, weil mein LKW zwischen dem Blitzer und dem LKW war.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?