Geblitzt wegen Krankenwagen

14 Antworten

85 km/h finde ich auch für so eine Situation sehr schnell innerorts. Aber wenn du den Bußgeldbescheid bekommst, kannst du mit dieser Begründung Einspruch einlegen. Wenn der Krankenwagen hinter dir kam, müßte er ja auch geblitzt worden sein. Das kann man nachvollziehen.

Wenn der Krankenwagen mit Sonderrechten im Einsatz war, kann das die Einsatzzentrale nachweisen, auch per Fahrtenschreiber.

0

Wenn Du nachweisen kannst, dass Du einen guten Grund hattest, dann nicht... eigentlich müsste ja der Einsatz der Krankenwagens und die Uhrzeit bei dem jeweiligen Krankenhaus vermerkt sein. Ich weiß, dass man z.B. auch nicht zahlen muss, falls man wegen eines Krankenwagens über eine rote "Blitzerampel" rücken muss, um ihn vorbei zu lassen...

der RTW ist auch geblitzt worden , der beste beweis der situation .

1

Langsam fahren überholen lassen. Notfalls stehen bleiben. Der Gegenverkehr reagiert mit Sicherheit und läßt den RTW vorbei. Das Bußgeld wirst du wohl zahlen müssen.

langsam fahren und überholen lassen ist das schlimmste was man meiner meinung nach machen kann, ich bin selber eine zeit lang rettung gefahren und muss sagen, das der gegenverkehr in 90% der fälle den rtw einfach ignoriert!! gas geben und einspruch einlegen ist schon das beste was man machen kann... das geld wird er garantiert nicht zahlen müssen.

1

Was möchtest Du wissen?