Geblitzt und Brief von der Staatsanwaltschaft?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenns dein erster Verstoß war, warst du vermutlich mehr als 20kmh zu schnell. Da kommen dann entsprechend Aufbauseminar und Verlängerung der Probezeit dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du unter 21 km/h zu schnell warst, bekommst Du ein Verwarngeldangebot, da passiert nichts weiter.

Ein Schreiben vom Staatsanwalt wird mit dieser Sache nix zu tun haben, selbst wenn Du über 20 km/h zu schnell warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTehViper
21.11.2016, 10:29

Ok, hoffentlich ist dass das der Fall. Ich gebe mal Bescheid wenn ich den Brief geöffnet habe.

0

Kein Mensch hier kennt den Inhalt des Briefes. Von daher ist jede Antwort Spekulation, die dir nicht weiterhilft.

Dir bleibt nur, bis später zu warten und zu lesen, was die Staatsanwaltschaft schreibt.

Ziemlich sinnlos, die Frage....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sollen wir jetzt hellsehen und raten was in dem brief steht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTehViper
21.11.2016, 10:15

Nein, aber einige hatten das bestimmt auch schon mal, es interessiert mich nur. Wenn du nichts dazu weißt, dann musst du auch nicht unbedingt einen Kommentar dazu abzugeben. 

0

schau in das schreiben und spekuliere hier nicht über "ungelegte eier".

das ist aber eine ordnungswidrigkeit und keine straftat, also wird sich eine staatsanwaltschaft nicht um geschwindigkeitsübertretungen kümmern. kann ca. 60-100 € bußgeld, ein punkt in flensburg, aufbauseminar und verlängerung der probezeit geben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MagicFCKBohne
21.11.2016, 10:09

Somit fällt in der Probezeit ebenfalls ein Aufbauseminar an... Siehe Antwort von CharaKardia

0
Kommentar von xTehViper
21.11.2016, 10:11

Brief liegt Zuhause, bin gerade in der Berufsschule. Lasse den Brief auch nicht von meinen Eltern öffnen.

0
Kommentar von aribaole
21.11.2016, 10:30

Aber Bezahlen lässt du sie dann ?

0

Staatsanwaltschaft schickt einem bei Verkehrsverstößen auch schon mal Sachen.

Grad wenn wegen irgendner Gefährdung ermittelt wurde.

Reingucken,d ann weist Du definitiv bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTehViper
21.11.2016, 10:13

War keinerlei Gefährdung anderer.

0

Das kann alles mögliche sein , du wirst nachschauen müssen .

Wiederspruch oder so hast du nicht Eingelegt . gegen einen Bußgeldbescheid ?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTehViper
21.11.2016, 11:41

Ja, muss wohl noch abwarten. Ich gebe dir später Bescheid, was genau das ist.

0

Was möchtest Du wissen?