Geblitzt nach Aufbauseminar in der Probezeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Neben einem Bußgeld (innerorts 80 EUR, außerorts 70 EUR) und 1 Punkt wirst du schrfitlich verwarnt und dir empfohlen, an einem psycholigischen Beratungskurs innerhalb von 8 Wchen teilzunehmen.

Kostet richtig Geld, damit kann man aber 2 Punkte abbauen.

Bei einem erneuten A- oder B-Verstoß wird die Fahrerlaubnis dann gelocht, und darf erst nach 3 Monaten neu erteitl werden, nachdem du deine Fahreignung nachgewiesen hast.

Ist es da wirklich so schwer, mal den Fuß vom Gas zu nehmen, bis die nunmehr verlängerte Probezeit abgelaufen ist?

G imager761

nachdem du deine Fahreignung nachgewiesen hast.

Ein Fahreignungsgutachten wird in aller Regel nicht verlangt.

0

Danke imager761, aber muss ich denn an diesem psychologischem Beratungskurs teilnehmen oder ist das freiwillig?

Punkte + Geldstrafe als Minimum.

Geldstrafe bestimmt nicht, wenn nur Geldbuße.

1

Was möchtest Du wissen?