Geblitzt in der Probezeit ~40kmh?

12 Antworten

Super, man dübelt zu schnell durch die gegend und macht dann total Action, um den Konsquenzen bloss aus dem Weg zu gehen.

Steh halt zu Deinem Fehler, vielleicht bewirkt das Lehrgeld ja was.

Dein Dad wird sich freuen,w enn er wegen Deiner Dösbaddeligkeit demnächst ein Fahrtenbuch führen darf.

Klagen? Hä? Du hast doch was " verbrochen " und willst die Stadt verklagen?  

Die bekommen schon raus,dass du der Fahrer warst. So oder so,ob dein Vater oder du,bekommen eine Strafe. Das sind 40km/ h und nicht 5 zuviel!

Nebenbei,das navi zeigt die genaue Geschwindigkeit an. Beim tacho sind ca. 5km/ h Abweichungen. 

Wenn ich micht recht erinnere,ist der Führerschein ab 20 km/ h zuviel für einen Monat weg....

Google doch einfach was auf duch zu kommt. Und hab den arsch in der Hose und steh zu deinem Fehlverhalten! 

Naja zu lügen ist nicht der geradeweg. Vorallem wenn man selbst der verursacher ist. Dagegen anzugehen ist eigentlich zwecklos.

Da du wirklich der schuldige bist und dich mit dem Staat anlegst, hast du schon verloren. Da kann dich auch kein Anwalt raus holen, leider.

Was auf dich zu kommt: Bußgeld bis 120 Euro. Verlängerung um 2 Jahre auf Probezeit. Aufbauseminar (Kosten unterschiedlich von 250 bis 500 Euro).

mit (max.40 km/h) zu schnell geblitzt in der Probezeit? (Fahrer unter 18)

hallo zusammen

Am Sonntag Abend war ich mit meinem Vater unterwegs und würde auf der Autobahn geblitzt.. Es war 80 erlaubt und leider weiß ich und mein Vater leider nicht mit wie viel Km/h ich genau geblitzt wurde.. Es waren irgendwas zwischen 95 und 120 Km/h (ich weiß der Bereich ist sehr groß). Ich bin noch dazu in der Probezeit, aber mein Vater würde die Schuld auf sich nehmen.. Mein Vater ist Besitzer des PKW's und gleichzeitig auch Begleitperson, da ich noch unter 18 bin.Kann mein Vater einfach sagen,das er gefahren ist und ich bin damit raus? Oder ab wann muss man wirklich angeben wer gefahren ist oder ist der Polizei das (egal), Hauptsache jemand bezahlt?

und wie ist das genau mit der Toleranz, wenn ich jetzt 120 gefahren bin,

(Ja ich weiß das war eine dumme Sache von mir, aber der Blitzer war leicht versteckt in der Kurve und die Geschwindigkeitsbegrenzung war erst 120, dann ganz schnell 100 und dann kurz vor dem Blitzer 80..)

...zur Frage

Geblitzt worden abe rnicht Angehalten worden

also ich wurde geblitzt aber nicht von der polizei angehalten was hat es zu sagen ?

und noch eine frage wurde ja geblitzt aber das auto gehört mein vater ist auf mein vater zugelassen weil ich in der probezeit bin kann man es auf mein vater schieben :P ????

...zur Frage

Bin vor ungefähr vor 1 Monat zurück geblitzt worden Probezeit was kommt auf mich zu

Das Auto ist auf mich gemeldet leider . Und den Brief hab ich schon von der post bekommen mit Foto . Bin 27 zu schnell Gefahren auf 50er Zone Probezeit Könnt ihr mir helfen BITTE was kann ich tun . Kann ich es sagen das jemand von meiner Familie gefahren ist ?

...zur Frage

Außerorts 30kmh zu schnell in der Probezeit

Hey ich habe ein Problem. Ich bin mit meinem Auto auf einer 70er Zone ~100Kmh gefahren, und wurde geblitzt. Außerdem bin ich noch in der Probezeit. Was für eine Strafe erwartet mich?

...zur Frage

18, Probezeit und geblitzt

Hilfe, würde mit 18 Jahren in der Probezeit geblitzt, früh 3.30 ca. Bin in einer 50er Strecke 80 gefahren. Mit was muss ich rechnen?

...zur Frage

In 50er Zone mit knapp 80 geblitzt worden - Was kommt auf mich zu?

Wieviel muss ich zahlen, bzw. bekomme ich auch Punkte dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?