Geblitzt in 50 er Zone obwohl darunter warum?

5 Antworten

Wenn du dich an die Geschwindigkeit gehalten hast, hast du eigentlich nichts zu befürchten.

Vielleicht wurde auch das Auto vor oder nach dir geblitzt und es sah nur so aus als hätte es dich erwischt?
Das hatte mal ne Freundin. Es hat geblitzt und sie dachte das man sie geblitzt hatte, es kam aber nie etwas.

Du kannst jetzt nur abwarten und dann sehen was im Bescheid steht.

4

Nein, vor mir war Niemand, hinter mir aber schon. Allerdings wäre doch die logische Schlussfolgerung folgende: Wenn er hinter mir tatsächlich schneller gefahren ist als ich, dann hätte er doch einen Auffahrunfall verursacht. Wenn ich 40 fahre, kann der doch hinter mir nicht schneller sein, oder nicht ?

0

Selbst wenn 30 kmh nur erlaubt gewesen wäre und du stattdessen 40kmh gefahren bist, dann musst du nur mit einer Ordnungswidrigkeit rechnen aber nicht mit einem Aufbauseminar oder Verlängerung der Probezeit.

Musst abwarten was im Brief steht, falls du überhaupt einen bekommst

Blitzer falsch eingestellt.

Wurde in einer 30er Zone zu bestimmten Zeiten mit 50 geblitzt als man das aber fahren durfte. Hab ich nie was zu gehört.

Ich bin soeben in einer 30 er Zone geblitzt worden, lohnt sich Einspruch?

Die Strecke ist gleich am Ortsanfang steht ein 30 er Schild mit dem Zusatz 22 bis 6 Uhr. Es war kurz nach 22Uhr. Ich musste zuerst das Schild lesen und dann auf meine Uhr schauen, hab dann auch gebremst und hätte knapp 60 km/h.

Unmittelbar hinter dem Schild steht der Blitzer. So schnell kann man das Schild und die Uhr am Tacho aber nicht ablesen. Wenn man den Blitzer nicht weiss, fährt man rein rein. Bis man Schild gelesen hat und dann Uhr auf dem Tacho schaut hat's schon geblitzt. Ist jetzt Führerschein weg. Es ist eine steile Strasse die nach unten geht. Wenn man das Fahrzeug rollen lässt ist es leiser als hier eine Vollbremsung hinzulegen.

Ein sinnloseres Schild habe ich noch nie gesehen. Ich verstehe 30 er Schilder in verkehrsberuhigender Zone wo Kinder laufen. Aber das hier ist am Ortsrand und kostet mehr Sprit und macht mehr Lärm weil viele im kleinen Gang schleichen. Ist jetzt Führerschein weg? Wenn es weiter weg gestanden hätte, hätte ich bremsen können aber so dicht nach dem Schild den Blitzer ist nicht normal. Man muss auch Zeit haben das Zusatschid in kleiner Schrift und die Uhr neben meinem Tacho zu lesen. Aus der Ferne ohne LED oder Halogenlicht kann man das nicht sehen weil das Zusatschild klein ist und dahinter ist noch ne Strassenlaterne die blendet. Erst unmittelbar am Schild hat man die information und dann muss man aber noch die Uhrzeit neben seinem Tacho kontrollieren.

Und dann ist man am Schild schon vorbei und hat schon geblitzt.

Lohnt sich hier Einspruch?

...zur Frage

Ich bemerke nicht wann ich 50 fahre und wann ich 30 fahre ,?

hi,

ich mache gerade mein Führerschein und habe in 3 Tagen meine Fahrprüfung. Ich hab so gut wie alles drauf, bloß weis ich nicht wann 50 und wann 30 gefahren wird. Wenn es draufsteht, z.b. 50 Zone Schild und es kommt ein Schild wann die 50 Zone vorbei ist, oder 30 Zone Schild und es kommt ein Schild wann die 30 Zone vorbei ist, ist es gar kein Problem ! Dann kann ich es. Aber wenn ein 30 Zone Schild kommt, und dann kommt gar kein Schild mehr, das die 30 Zone vorbei ist, dann weiß ich öfters nicht ob ich dann wieder 50 km/h fahren darf. Ich weiß ja das man innerorts 50 fährt. Fast immer. und in ruhigen wohngebieten 30. Aber manchmal biege ich in eine Straße ab, wo ich aus dem ruhigem Wohngebiet in die Vorfahrtstraße komme aber ich finde dennoch kein Schild ?

Ich weiß ja das man Geld sparen will und deshalb nicht überall die Schilder anbringt, aber es ist schon verwirrend wenn da nichts draufsteht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?