geblitzt in 30 zone

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst mit Folgendem rechnen:

  • 160€ Bußgeld
  • 3 Punkte
  • 1 Monat Fahrverbot
  • 23,50€ Gebühren

Den Zeitpunkt des Fahrverbotes kannst Du innerhalb von 4 Monaten ab Rechtskraft des Bußgeldbescheids selbst bestimmen wenn Du in den letzten 2 Jahren kein Fahrverbot hattest und wenn Dir dieses Recht im Bußgeldbescheid eingeräumt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BEAFEE
16.04.2013, 22:31

Sehr gute Antwort.....^^^^

Wie gut, daß wir hier richtige Experten haben...................

0

Man fährt in einer 30er Zone auch keine 63! Nicht umsonst gibt es Geschwindigkeitsbegrenzungen. Bestimmt Geldstrafe und Fahrverbot. Hoffentlich hast Du etwas daraus gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nach Geldstrafe, Punkten und 4 Wochen Fahrverbot an...........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
16.04.2013, 21:49

Es sind nicht 4 Wochen sondern 1 Monat. Außerdem handelt es sich nicht um eine Geldstrafe sondern um ein Bußgeld.

Bevor gleich wieder Einwände kommen wie, Klugsche... o.ä., es kommt hier tatsächlich auf die Verwendung der richtigen Begriffe an um Missverständnisse zu vermeiden.

1

das ist ein anhörungsbogen im bußgeldverfahren.

•160€ Bußgeld •3 Punkte •1 Monat Fahrverbot •23,50€ Gebühren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furkan38525
18.04.2013, 10:51

Ok vielen Dank :) " aber memin kennzeichen war abgemeldet das stand aufm.brief nicht drauf.nur das ich in geschlossener Ortschaft 60 gefahren bin.anstatt 30 "!

0

Was möchtest Du wissen?