Geblitzt bei einer gelben ampel probezeit?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo aiox1,

zwar sagt der § 37 StVO, dass bei gelb vor der Ampel auf das nächste Zeichen zu warten ist, aber die Blitzer an der Ampel lösen bei gelb definitiv noch nicht aus.

Du wirst die Haltelinie wahrscheinlich erst bei rot überquert haben. Je nachdem ob die Ampel mehr oder weniger als eine Sekunde rot war, kommt einer der beiden folgenden Bußgeldbescheide auf Dich zu:

***************************************************************************************

Tatbestandsnummer: 137600

Tatvorwurf: Sie missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage.

Ordnungswidrigkeit gem. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132 BKat

Bußgeld: 90,00 Euro plus 28,50 Euro an Verwaltungsgebühren

Punkte: 1

Fahrverbot: Nein

A - Verstoß

***************************************************************************************

Tatbestandsnummer: 137618

Sie missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Die Rotphase
dauerte bereits länger als 1 Sekunde an.

Ordnungswidrigkeit gem. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 132.3 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV

Bußgeld. 200,00 Euro plus 28,50 Euro an Verwaltungsgebühren

Punkte: 2

Fahrverbot 1 Monat

A - Verstoß

***************************************************************************************

In beiden Fällen führt der Eintrag des A - Verstoßes dazu,

  • dass sich die Probezeit um 2 Jahre verlängert und
  • dass ein kostenpflichtiges (Kosten können bis zu 400 Euro betragen) Aufbauseminar angeordnet wird.

Diesbezüglich erhältst Du ein paar Wochen, nachdem der Bußgeldbescheid rechtskräftig geworden ist, ein Schreiben der Fahrerlaubnisbehörde.

Schöne Grüße
TheGrow

Wenn die Ampel gelb gewesen wäre, beim Überfahren der Haltelinie, dann hätte es nicht geblitzt.

Also wird es ein Rotlichtverstoß mit rotem Licht unter 0,8 Sekunden sein, damit verlängert sich deine Probezeit um 2 Jahre und wenn du noch einen solchen Verstoß hast in der Probezeit, dann wird dir die Fahrerlaubnis entzogen.

Crack 27.10.2016, 22:02

und wenn du noch einen solchen Verstoß hast in der Probezeit, dann wird dir die Fahrerlaubnis entzogen.

Erst beim 3.Verstoß der Probezeitmaßnahmen zur Folge hat.

2
aiox1 27.10.2016, 22:28

wielange dauert es im Regelfall bis der Brief kommt?

0

... schon vergessen? Einfahren bei gelb ist nicht zulässig, oder hat sich da etwas geändert? Viel Glück.

Crack 27.10.2016, 22:04

Schon richtig,
deshalb hat es aber nicht geblitzt...

1

Hallo,

ja, man kann durchaus auch bei Gelb geblitzt werden bzw. von der Polizei verwarnt werden. Es kommt also zu keinem Bußgeld, aber ein Verwarngeld in Höhe von 10-15€ ist möglich. Hier steht es auch ausführlicher: 

Eine Verwarnung hat aber keinen Einfluss auf deine Probezeit.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

lol, die Ampel war sicherlich schon rot.

Der Blitz geht an weil du zu schnell über die Gelbe Ampel wolltest nicht weil die Ampel Gelb war. ;)

Kommt drauf an wie viel zu schnell du warst, wahrscheinlich nur Bußgeld.

Crack 27.10.2016, 22:04

Kombinierte Rotlicht- Geschwindigkeitsblitzer sind sehr selten,
hier wird es wohl schon Rot gewesen sein - als Fahrer kann man sich da schnell täuschen.

1

Bei gelb blitzt die Ampel nicht.

Selbst bei Rot hättest noch fast 1.Sekunde.

Vermutlich fuhr jemand hinter dir,der bei Rot durch ist.

Crack 27.10.2016, 22:05

Selbst bei Rot hättest noch fast 1.Sekunde.

Nein, ein Rotlichtverstoß wird auch unter 1Sekunde geahndet.

2
Rockuser 27.10.2016, 22:07

Alles Falsch. 

Bei Gelb kostet es 10€ wenn man noch locker hätte anhalten können und bei Rot wir sofort geblitzt.

Ab einer Sekunde Rot, wird die Strafe aber höher..

www.bussgeldkatalog.org/gelbe-ampel/?utm_source=google&utm_medium=cpc_search&utm_term=_cat%3Aampel&utm_content=a-37246135628&utm_campaign=c-453234788&gclid=CMC0zdPj-88CFesp0wodj6QKRA

2
Alpino6 27.10.2016, 22:13
@Rockuser

Gelb 10€warum?

Rot ist ein Verstoß,das lernt man schon bei der Fahrrad Prüfung.

Was soll diese Bemerkung?

Ok crack,vielleicht ist es nicht eine volle Sekunde,aber nicht Punkt genau.Google mal danach.

0
Crack 27.10.2016, 22:34
@Alpino6

Ok crack,vielleicht ist es nicht eine volle Sekunde,aber nicht Punkt genau.Google mal danach.

Ein Rotlichtverstoß wird dann geahndet wenn er nachweisbar ist.
Das ist schon bei 0,1sek nach dem Umschalten auf Rot der Fall.

Das muss ich nicht googlen...

1
TheGrow 27.10.2016, 22:45
@Alpino6

Ok crack,vielleicht ist es nicht eine volle Sekunde,aber nicht Punkt genau.Google mal danach

Vielleicht solltest Du nochmal nachgooglen. Alternativ kannst Du auch in meinem Thread nachlesen, welche Folgen die in Frage kommenden Rotlichtverstöße haben.

= 01 - 09 Sekunden rot = 1 Punkt

= 1 Sekunde und länger rot = 2 Punkte und als nette Beigabe ein Fahrverbot von einem Monat

0

Ich denke mal, dass du zu schnell unterwegs warst. Solange es nicht mehr als 20kmh waren , musst du nur bußgeld zahlen , wenn es mehr wären dann glaube ich Bußgeld + 1 Punkt . Und wenn man  Punkte in der Probezeit hat, verlängert sie sich auch glaube ich
Sorry wenn ich was falsches geschrieben habe, bin mir selbst nicht 100%ig sicher

Was möchtest Du wissen?