Gebisslos reiten wie? Und mit welcher Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also das Wichtigste ist das du dir das zutraust :) Du musst dem Pferd dabei vertrauen & anders herum genauso :) Ich würde vllt. erstmal ein bisschen Bodenarbeit machen, weil du das Pferd noch nicht solange kennst ( Baut vertrauen auf). Grundsätzlich ist es kein Problem, da man das Pferd ja auch mit Schenkelhilfen, Gewichtshilfen und Stimmhilfen ( Kannst du auch vom Boden aus üben) lenken kann/sollte. Reiten tut man ja nicht , indem man am Zügel herumreißt! Ich würde am Anfang vllt. damit anfangen die Zügel einfach mal nicht zu benutzen (Über den Hals legen & ein Knoten reinmachen, damit sie nicht stören) und nur mit Schenkel, Gewicht und Stimme zu lenken. Du solltest auch darauf achten, dass du andere Reiter in der Halle nicht störst! Du musst du dir das zutrauen :) Wie lange reitest du denn schon? Bist du schon mal ohne Sattel geritten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sweetheart500
04.09.2013, 15:55

Erst 6 jahre und ohne sattel reiten wir oft

0

Mein 'Training' für den Halsring sah so aus: 1) Das vertrauen musste stimmen. 2) Wir fingen an am Knotenhalfter zu reiten. 3) Wir übten mehr mit Gewichtsverlagerungen zu arbeiten. 4) Nachdem es am Knotenhalfter wie aus dem FF klappte ritten wir mehr mit Gewicht und ganz langem Kontenhalfterzügel.. 5) Wir nahmen den Halsring dazu. 6) wir gingen alleine in die Halle und übten nur mit dem Halsring. 7) Übten immer mehr. 8) Gestern sind wir mit Halsring in der halle geritten und dort waren noch 4 andere Reiter und es klappte super! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt drauf an ob du das pferd unter kontrolle hast und ob du das pferd ohne probleme von den anderen pferden weg bekommst, denn wenn du das pferd kaum von den anderen weg bekommst dann musst du erst gar nicht mit halsring-reiten anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man diese Frage so ließt, du bist nicht bereit dazu .. Sorry !

Natürlich muss man ein Pferd darauf vorbereiten. Sie muss dir erst mal Blind vertrauen können und dann kann man mit viel Bodenarbeit ein Pferd an den Halsring bringen. Wie stellst du dir das denn vor ?-- Halsring drauf und los ? dir ist schon klar, das das Pferd dafür einbandfrei auf Gewichtshilfen reagieren muss ? der Halsring ist nur eine Hilfe dafür.

Und ob das Pferd das kann, keine Ahnung. Woher sollen wir das hier auch wissen ?

Das ist wirklich nicht böse gemeint, aber lass es besser bzw hol dir einen dazu, der dir da helfen kann ! und vorallem, es hört sich so an, als ob du sie jetzt erst bekommst ?-- dann fass doch erstmal vertrauen und werdet freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dieser FLUT an Infos kann ich dir natürlich eine ganz genaue Antwort geben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?