Gebetszeiten Vorschrift?

7 Antworten

Das hängt von der Konfession ab. Die christlichen Kirchen stellen es ihren Mitgliedern frei das in eigener Verantwortung zu tun. Es gibt höchstens ein paar Sekten, die oft rigorose Forderungen an ihre Mitglieder stellen.

An deiner Antwort finde ich falsch zu betonen, christliche Kirchen würden ihren Mitgliedern die Betzeiten freistellen. - Sie können gar nichts freistellen, wofür es keine Grundlage gibt. - In der Bibel - sie ist die einzige Grundlage - gibt es nämlich gar keine spezielle "Betordnung".

2

Nur die Mönchsorden haben feste Gebetszeiten und Vorschriften. Guck mal unter den einzelnen Orden bzw. Klöstern nach.

Nein ...haben sie nicht. Zu mindest nicht die "normalen" Gläubigen, die reine Laien sind und keinem Orden angehören und keine Priester sind.

"Normale" Christen haben - wenn du es so nennen willst - Empfehlungen, zu welchen Zeiten sie beten sollten.

Ordensleute und Priester hingegen, die haben Vorschriften wann sie welche Gebete sprechen oder singen sollten. Und viele von ihnen haben feste Gottesdienst- und Gebetszeiten ... die sind in den jeweiligen Ordensregeln festgeschrieben.

Und für alle Christen gilt ... ein Gebet, welche Gott erfreuen und vor ihm Bestand haben soll, das darf nicht daraus bestehen, dass der Betende Worte und Formeln "herunterleiert" ... ein Gebet muss aus dem Herzen kommen ... und nicht aus dem Mund allein.

Und ein Gebet kann auch ohne Worte sein ... so wie Liebe sich nicht immer in worten ausdrücken muss ... so ist es auch mit dem Gebet.

Und ... das Gebet ... welches Gott am gefälligsten ist, das ist eine gute Tat ... wer seinem Nächsten (der arm ist und leidet) Gutes tut ... wer seinem Nächsten ohne Hintergedanken und ohne nach Ruhm und Anerkennung zu gieren ... hilft, der spricht ein Gebet mit dieser seiner Tat, das keiner Worte bedarf.

1

Gebetszeiten-gibt es einen Zeitraum?

Salamalekum, ich habe eine Frage unswar hat man für die Gebete einen Zeitraum oder muss man die um Punkt der und der Zeit verrichten? Zb das Morgen Gebet zu wann ist das zu verrichten?

danke im Voraus.

...zur Frage

Ab wann hat man ein Gebet verpasst?

Richtet sich das nach der Zeit oder nach der Umwelt? Bei Morgengebet weiß ich dass man es verpasst hat wenn die Sonne aufgegangen ist. Aber wie ist das bei den anderen Gebetszeiten?

...zur Frage

Dürfen wir während des Gebetes einfach dreimal auf die linke Seite spucken?

Hallo Leute,

ich hab im Internet darüber recherchiert was machen machen soll wenn man während dem Beten vom Gebet abgelenkt wird, und habe das gefunden " Einer der Sahabah beschwerte sich beim Gesandten Allahs (sallAllahu alayhi wa sallam) über Einflüsterungen während des Gebets und er sagte: „Der Schaytan kommt zwischen mich und meine Gebete und meine Rezitation und verwirrt mich dabei.“ Der Gesandte Allahs (sallAllahu alayhi wa sallam) sagte: „Dies ist ein Teufel, der Khanzab genannt wird. Wenn er dich beeinflusst, suche Zuflucht bei Allah vor ihm und spucke dreimal trocken auf deine linke Seite.“ Er (der Sahabi) sagte: „Ich tat dies und Allah nahm ihn von mir.“ (Muslim, Nr. 2203)

Nun zu meiner Frage : Darf man einfach während dem Gebet wenn man abgelenkt ist 3mal trocken nach links spucken? Aber das stört das Gebet ja oder nicht? Dann hat man ja was anderes gemacht und man darf während dem Gebet ja nicht mal auf eine andere Seite schauen, und wenn man dann nach links schaut und dreimal trocken spuckt hat man das Gebet ja abgebrochen und muss dann ja von vorne beten oder nicht? Das ist doch dasselbe wie wenn ich zum Beispiel mitten im Gebet mein Handy nehme, auf die Uhrzeit schaue und weiterbete, dann hab ich ja mein Gebet zerstört weil ich was anderes gemacht habe was nichts mit dem Gebet zutun hat und muss dann ja von vorne beten.

Darf man einfach so während des Gebets dreimal nach links trocken spucken und dann ganz normal als wäre nichts weiter beten ?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?