Geben Weihnachtsbäume im Haus noch Sauerstoff ab?

7 Antworten

Hallo,

und von was träumst Du in der Nacht? :-)

Das Gegenteil ist der Fall. Dein Baum dünstet in Deiner Wohnung all die Giftstoffe aus, mit denen er gespritzt wurde. Das sind Pestizide, Funghizide, Unkrautvernichter etc.

Und hast Du einen von mehreren Millionen dänischen Bäumen, die hier bei uns verkauft werden (die werden von den Händlern zugekauft, da ihre eigenen nicht reichen) kannst Du dich auch noch über Konservierungsstoffe freuen, denn diese Bäume werden schon Anfang November geerntet und müssen bis Weihnachten ja halten ;-)

"...Oh Du Fröhliche, oh Du Chemische, Giftdunst bringende Weihnachtszeit ..." :-)

LG Jürgen

Die Bäume machen bloß Fotosynthese, wenn sie ständig Wasser und Kohlenstoffdioxid bekommen und Chlorophyll (den grünen Farbstoff) haben. Ich denke schon, wenn du den Stamm in Wasser gibst. 

Vor allem "machen" sie Photosynthese, wenn sie (Sonnen)Licht bekommen. Und wenn sie dabei noch leben/treiben. Licht gibts um diese jarheszeit im Zimmer so gut wie keines.

0
@Bitterkraut

Das stimmt, aber wenn der Raum lichtdurchflutet ist, gibt ein Tannenbaum bestimmt auch noch Sauerstoff ab (auch, wenn nicht so viel wie im August um 12 Uhr). 

0
@Bitterkraut

naja hier schein die Sonne zur zeit täglich und der Baum steht in eimen Raum Direkt vor einem riesen Fenster :) Licht bekommt er schon ^^

0

ja, solange (zimmer)pflanzen leben und mit chlorophyl aus co2 stärke und sauerstoff machen, funktioniert das. allerdings ist das wasserbad nur klurzfristig ein ersatz für wurzelwerk, daher geht der baum irgendwann ein und vorbei ist es mit der sauerstoffspende

Nur, wenn es ein Tannenbaum mit Wurzelballen ist. Ansonsten ist der Baum ja tot und kann nichts mehr abgeben.

Ich glaube schon aus Gründen des mangelnden Lichtes kannst du das vernachlässigen.

Was möchtest Du wissen?