geben Teppiche wirklich so viel Wärme? Heitzkosten sparen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Teppiche sorgen für Behaglichkeit, obwohl die physikalische Raumtemperatur nicht verändert wird.

Teppiche geben keine Wärme ab, das sind keine elektrischen Heizkissen. Aber Teppiche können den Wohnraum thermisch nach unten isolieren und somit zur Heizkostenersparnis beitragen. Dicke Teppiche können natürlich mehr isolieren als dünne. Dabei spielt der Preis keine grundsätzliche Rolle.

Teppiche können nur Heizkosten einsparen, soweit über den Fußboden Wärme verloren geht, also z.B. bei Wohnungen direkt über dem Erdboden, über unbeheitztem Keller oder über einer Durchfahrt. Über einer ständig beheizten Wohnung kann der Teppich keine Wärmeverluste verhindern, weil da ja kein Wärmeaustausch stattfindet. Da geht auch keine Wärme verloren.

jein. teppiche geben keine wärem ab, wie auch (wo soll die herkommen?) aber teppiche sind eine gute wärmedämmung und wenn man auf strümpfen über einen teppich läuft ist das ein wärmeres, angenehmeres gefühl, als wenn man auf strümpfen über laminat läuft. somit spart man mit teppichen auch mal 1-2° C bei der raumtemparatur, weil es einem mit teppichen behaglicher ist.

Frage wurde von artemis77 super beantwortet. DH.

Ergänzend: Original Berber, Perser, etc. haben in diesem Punkt aber kein akzeptables Preis-/Leistungsverhältnis. Soviel zu Eurem "Verkäufer". Was nicht heißen soll, dass sie ansonsten ihr Geld nicht Wert sind.

Gruß

danke DietmarBakel freu . aber je dicker der teppich (berber, gabbeh), desto kuscheliger. bleibt eins nicht zu vergessen: die von dir genannten teppiche sind aus schurwolle, also 100% natur pur. ich würd mir nie einen berber oder gabbeh bei ikea kaufen, da die wolle echt die mieseste qualität hat, was man auch deutlich am preis merkt. aber das ist dann eine budget- und geschmackssache. das preis-/leistungsverhältnis bei Original Berber, Perser, etc. ist für meine begriffe besser als bei jedem kunstfaser-designer-hochflor-teppich, der in seinem früheren leben mal 1000-jogurtbecher war.

0
@artemis77

Oh, Oh - doch falsch verstanden worden. Ich wollte überhaupt die Qualitäten eines guten Teppichs herab setzen. Auch nicht das Preis-/Leistungsverhältnis im allgemeinen. Guter Teppich hat seinen Preis - unbenommen - agree.

Wollte eigentlich darauf hinweisen, dass die Wärme-Dämmwirkung eines Teppichs kein Preiskriterium ist (also auch nur ein dürftiges Verkaufsargument sein kann).

Jetzt mal völlig übertrieben :-)): Frostschutz in der Scheibenwaschanlagen - dafür ist Alkohol ja nicht schlecht - also wenn schon, dann Spätlese. Hoffe Du weißt, wie ich es meine.

0

Ich habe einen Berberteppich und der gibt gut Wärme ab.

Was möchtest Du wissen?